seelze.de
NAVIGATION

Veröffentlichungen

Seit den 1980er Jahren ist eine Fülle von Schriften zur Geschichte der Stadt Seelze bzw. ihrer Stadtteile erarbeitet und von unterschiedlichen Herausgebern veröffentlicht worden.

Manche können Sie noch erwerben, was inzwischen vergriffen ist, können Sie im Stadtarchiv einsehen.

Hier eine Übersicht der Veröffentlichungen (Stand Oktober 2019):

Monatsblätter zum Ersten Weltkrieg

Im Anschluss an eine Sonderausstellung zum Ersten Weltkrieg 1914-1918, die 2014 im Heimatmuseum Seelze präsentiert wurde, wollte Stadtarchivar Norbert Saul, der an dem Ausstellungsprojekt maßgeblich beteiligt war, „den Versuch wagen, der tatsächlichen Dauer dieses Krieges nachzuspüren“. So entstanden in den nächsten vier Jahren 49 monatlich erschienene „Kalenderblätter“ für die Zeit von November 1914 bis November 1918.
Im Mittelpunkt stand vor allem, was die Menschen in den Seelzer Dörfern bewegte, was ihre Söhne, Ehemänner, Väter, Verlobten, Freunde von den Fronten in Flandern, Galizien oder Russland nach Hause schrieben, welche Verluste zu betrauern waren.
Ergänzt wurden die Monatsblätter durch zwei Nachträge im Dezember 2018 und Januar 2019. Diese widmen sich vor allem Seelzer Kriegsheimkehrern und denjenigen Soldaten, die nach dem Kriegsende bis 1921 an Folgen des Krieges gestorben sind.
Sämtliche Kalenderblätter und die beiden Nachträge finden Sie auf der Homepage des Heimatmuseums Seelze: http://www.heimatmuseum-seelze.de/kalenderblaetter.html

Chronikschriften

  • Letter
    Geschichte und Geschichten 
    Heinrich Tiefuhr, 1989, 366 Seiten (vergriffen)
  • Ortsgeschichte Lohnde
    Heinrich Schneekloth, Horst Siele u.a. 1992, 280 Seiten
  • Beiträge zur Geschichte Kirchwehrens
    Helga Lindner, Norbert Saul 1996, 136 Seiten
  • Velber in alter und neuer Zeit
    Christa Schermuly u.a. 2001, 214 Seiten
  • 100 Jahre Hase-Kirche Dedensen
    Geschichten um den Dedenser Kirchturm
    Autorenteam 1998, 110 Seiten
  • Dedensen
    Aus der Geschichte des Dorfes
    Wilfried Sasse 2002, 372 Seiten (vergriffen)
  • 400 Jahre ev.-luth. Kirchengemeinde Dedensen 1604-2004
     Wilfried Sasse 2004, 44 Seiten
  • Das Rittergut Dunau und die Familie von Alten
    Norbert Saul 1994, 20 Seiten
  • 50 Jahre St. Michael in Letter
    Geschichte einer Kirchengemeinde
    Heinrich Tiefuhr 1996, 76 Seiten (vergriffen)
    als PDF auf der Homepage der Kirchengemeinde: http://www.st-michael-letter.de
  • 750 Jahre Kirche in Seelze
    Streifzüge durch die Geschichte 
    Elfriede Hengstmann-Deppe, Matthias Hoyer, Norbert Saul 1998, 84 Seiten (vergriffen)
    Texte digital auf der Homepage der Kirchengemeinde:
    http://www.stmartin-seelze.de/St--Martinskirche/750-Jahre-St--Martin
  • Almhorst
    Beiträge zur Geschichte des Dorfes und seiner Bewohner (Norbert Saul, Alois Huber 2015), 116 Seiten
  • Leben in Seelze
    Bausteine zur Stadtgeschichte (Loseblattsammlung). Themen: Anfänge und frühe Siedlungsgeschichte, traditionelle Landwirtschaft und bäuerliche Hauswirtschaft, Wandel im 19. Jahrhundert, Industrialisierung und Wachstum (Norbert Saul 2000), 34 Seiten
    als PDF erhältlich

Weitere Veröffentlichungen mit Themenschwerpunkten

  • 150 Jahre Eisenbahn in Seelze 
    Norbert Saul 1997, 48 Seiten (vergriffen)
    als PDF erhältlich
  • Die Geschichte der Kolonie in Seelze
    Lebenssituationen in einer Arbeitersiedlung im Wandel der Zeiten
    Karl-Heinz Strehlke 1997, 262 Seiten
  • Unter der Last des totalen Krieges
    Lebenssituationen zwischen 1942 und 1945 
    Karl-Heinz Strehlke 1995, 220 Seiten (nur teilweise Seelze betreffend)
  • Festschrift zur 200-Jahr-Feier der Barockorgel Kirchwehren
    Helga Lindner u.a. 1993, 20 Seiten
  • Das ,Dunauer Hausbuch' des Geschlechts von Alten 1694 
    Hans Ehlich u.a. 1997, 190 Seiten
  • 100 Jahre Chemiestandort Seelze
    Karl-Heinz Pfeiffer, Norbert Saul u.a. 2002, 56 Seiten (vergriffen)
    als PDF erhältlich
  • Wasserwege und Brücken in Seelze
    Karl-Heinz Pfeiffer 2003, 38 Seiten (vergriffen)
    als PDF erhältlich
  • Beiträge zur Geschichte der letterschen Dorfschule
    Norbert Saul 1993, 28 Seiten (vergriffen)
  • Schule damals
    Lesebuch zur Geschichte des Seelzer Schulwesens
    Norbert Saul u.a. 1999, 32 Seiten (vergriffen)
    als PDF erhältlich
  • Von Tours nach Seelze
    Der Weg des Christentums ins Sachsenland 
    Norbert Saul 1997, 16 Seiten (vergriffen)
  • Seelzer Frauen früher - aber nicht von gestern 
    Dagmar Schiller u.a. 2003, 36 Seiten (vergriffen)
    als PDF erhältlich
  • Die Seelzer Kindertagesstätten
    Eine Dokumentation Karl-Heinz Pfeiffer 2003, 28 Seiten (vergriffen)
  • Kirchen in Seelze 2003
    Eine Dokumentation Karl-Heinz Pfeiffer 2003, 12 Seiten (vergriffen)
    als PDF erhältlich
  • Wohnungsnot und Aufbruchstimmung 
    Die 50er Jahre in Seelze 
    Karl-Heinz Pfeiffer, Norbert Saul u.a. 2004, 96 Seiten (vergriffen)
    als PDF erhältlich
  • Vier festliche Tage. 
    Dokumentation der 400-Jahr-Feier der ev.-luth. Kirchengemeinde Dedensen 
    Wilfried Sasse 2004, 70 Seiten
  • "Sind wir von der Arbeit müde, ist noch Kraft zu einem Liede."
    Musikalische Vereine und Gruppen in Seelze von den Anfängen bis heute
    Karl-Heinz Pfeiffer und Norbert Saul 2005, 70 Seiten
    auch als PDF erhältlich
  • Woher wir kommen 
    Seelzer Lebensgeschichten 
    (diverse AutorInnen 2007) 184 Seiten (vergriffen)
    als PDF erhältlich
  • Die Kirche im Dorf
    125 Jahre St. Barbarakirche in Harenberg
    (diverse AutorInnen 2007) 114 Seiten
  • 100 Jahre Rangierbahnhof Seelze 1909–2009
    Schienengütertransport, Eisenbahner und Arbeitswelt im Wandel der Zeit 
    (diverse AutorInnen 2009) 148 Seiten
  • Seelze in alten Ansichten
    Ein Bildband mit über 300 Fotos aus allen Seelzer Stadtteilen, Zeitraum ca. 1900 bis 1990
    (Norbert Saul 2011) 110 Seiten 

Schriftenreihe Seelzer Geschichtsblätter

  • Heft 1:
    Beiträge zum Leben in den Seelzer Dörfern im 17./18. Jahrhundert
     (1988/1993, 40 Seiten - vergriffen - in digitalisierter Form wieder erhältlich)
    Aus dem Inhalt: 
    Die Struktur der Seelzer Dörfer in vorindustrieller Zeit
    Adlige Grundherrschaften (Überblick)
    Das Kloster Marienwerder und seine Besitzungen
    Die Seelzer Kirchhöfner, Einwohner und ihre Erwerbstätigkeiten nach der Kopfsteuerbeschreibung 1689
    Landwirtschaft im 17./18. Jh. am Beispiel Lathwehren
     
  • Heft 2:
    Beiträge zu Kirchen und Kapellen im Seelzer Stadtgebiet
    (1989/1993, 32 Seiten - vergriffen)
    Aus dem Inhalt:
    Christianisierung, Großbrand in Seelze 1755 (Vernichtung von Kirche und Pfarre)
    Die alte lettersche Kapelle
    Die Naturalabgaben der Bauern an die Kirchwehrener Kirche
    Pastoren im Stadtgebiet von der Reformation bis 1945
     
  • Heft 3:
    Beiträge zur Geschichte des Schulwesens in den Seelzer Dörfern 
    (1989/1993, 52 Seiten - vergriffen)
    Aus dem Inhalt:
    Kinderreichtum und -sterblichkeit früher
    Einkünfte und Dienste der Schulmeister
    Das Dorfschulwesen im Kirchspiel Seelze seit 1584
    Beiträge zu den Dorfschulen in Lathwehren, Letter und Velber
    Schülerleben im 2. Weltkrieg
     
  • Heft 4:
    Magazin ohne Leitthema
    (1990/1993, 40 Seiten)
    Aus dem Inhalt:
    Jugenderinnerungen der Seelzer Pastorentochter Johanne Habenicht
    Betrachtungen zur Entwicklung des Landschaftsbildes seit dem 18. Jahrhundert
    Zur Geschichte des ,Lohnder Walls'
    Ein Kriminalfall aus dem 19. Jahrhundert
     
  • Heft 5:
    Magazin ohne Leitthema
    (1990/1993, 48 Seiten - vergriffen)
    Aus dem Inhalt:
    Chronik des Seelzer Alten Kruges
    Geschichte eines Bauernhofes in Velber
    Beitrag zum KZ Stöcken
    Krankheiten und Seuchen im Kirchspiel Kirchwehren
    "Viel Lärm um nichts" (ein folgenschwerer Diebstahl im 16. Jahrhundert)
     
  • Heft 6:
    Magazin ohne Leitthema 
    (1991/1993, 48 Seiten)
    Aus dem Inhalt:
    Beiträge zur Leine bei Letter
    Geschichte des Zollkruges in Gümmer
    Die mittelalterliche Wüstung Esedinghausen (Rittergut Dunau)
    Die Fabrik der Continental-Gummiwerke in Seelze
    Notgeld im 1. Weltkrieg
     
  • Heft 7:
    Magazin ohne Leitthema
    (1992/1993, 48 Seiten - wenige Restexemplare) 
    Aus dem Inhalt:
    Straßen und Straßennamen in Alt-Seelze (Teil 1)
    Das Bauerngeschlecht Röhrbein in Letter
    Ein Rechtsstreit in Döteberg um die Teilung des Großen Holzes
    Quellen zur Ortsgeschichte 1600-1857 (Überblick)
     
  • Heft 8:
    Magazin ohne Leitthema
    (1992, 60 Seiten)
    Aus dem Inhalt:
    Straßen und Straßennamen in Alt-Seelze (Teil 2)
    Geschichte der Stöckener Straße in Letter
    Zum Problem unehelicher Geburten vom 17. bis 19. Jahrhundert (am Beispiel Dedensen)
    Das erste Seelzer Geschäftshaus
    Das Gewerbe des Zichorienbrenners
     
  • Heft 9:
    Schwerpunktthema ,Dreißigjähriger Krieg im Raum Seelze' 
    (1994, 64 Seiten)
    Aus dem Inhalt:
    Der Dreißigjährige Krieg (Überblick)
    Michael von Obentraut (sein Leben und sein Tod in Seelze)
    Das Obentrautdenkmal in Seelze und sein Schöpfer Jeremias Sutel
    Die schillernde Figur des ,deutschen Michels'
    Auswirkungen des Krieges auf das Leben in den Seelzer Dörfern
     
  • Heft 10: 
    Schwerpunktthema ,Kriegsende 1945 in Seelze'
    (1995, 60 Seiten) 
    Aus dem Inhalt:
    Waldemar R. Röhrbein erinnert sich seiner Kriegskindheit in Letter
    Fliegeralarm und Luftangriffe 1939-45
    Kriegsende und Nachkriegsjahre in Letter
    Plünderungen und Not 1945
    Zum Schicksal einer jüdischen Familie aus Seelze
    Das Seelzer Conti-Gelände als ,Spielplatz' in der Nachkriegszeit
    außerdem: Texte aus dem Nachlaß des Schriftstellers Heini Ludewig, Beiträge zur mittelalterlichen Wüstung Immendorf, Geschichte der Leinequerung Letter-Stöcken

 

Hier können Sie die Liste als PDF herunterladen: Veröffentlichungen zur Stadtgeschichte.

Für weitere Informationen wenden Sie sich gerne an das  Stadtarchiv.