seelze.de
NAVIGATION

Vortrag und Buchvorstellung "Schwarze Gesellen"

Bernd Ellerbrock stellt sein neues, reichhaltig bebildertes Sachbuch über die Propagandafahrt einer Flotte der Kaiserlichen Marine im Frühjahr 1900 auf dem Rhein vor.

Datum
24.04.2020, 19:00 - 14:00 Uhr


Ort
Velber
Kul-Turm
Hasselfeldstraße
30926 Seelze
Google Maps Position

Das Buch zeichnet diese ungewöhnliche Mission nach, beleuchtet die politischen Hintergründe, berichtet über die erste staatlich organisierte Propagandaaktion überhaupt in Deutschland und zeichnet zugleich ein "Sittengemälde" des Kaiserreiches um die Jahrhundertwende.

 

Eine Ereignis-Ansichtskarte aus dem Jahr 1900 machte Sachbuchautor Bernd Ellerbrock erst stutzig, dann neugierig und schließlich ein Jahr lang intensiv nachforschend. Die Kaiserliche Kriegsflotte auf dem Rhein? Wozu? Warum?

Eine komplette Torpedobootsdivision war insgesamt sechs Wochen zu reinen Propagandazwecken im Auftrage von Kaiser Wilhelm II. und seinem Flottenbauer Alfred Tirpitz auf dem Rhein unterwegs. Galt es doch, Stimmung für die geplante Flottenmehrung zu machen und die "widerspenstigen" Abgeordneten des "Zentrums", deren Hochburg das Rheinland war, für eine neue Flottenvorlage zu gewinnen. Mit dem "Zweiten Flottengesetz", das schließlich auch am 12. Juni vom Reichstag verabschiedet wurde, begann dann erst das unheilvolle Wettrüsten zur See.

Bernd Ellerbrock zeichnet diese ungewöhnliche Mission nach, beleuchtet die politischen Hintergründe, berichtet über die erste staatliche gelenkte und organisierte Propagandaaktion überhaupt in Deutschland, zeichnet ein "Sittengemälde" des Kaiserreiches um die Jahrhundertwende, informiert über die recht unbekannte Waffengattung der Torpedoboote (die "Schwarzen Gesellen") und präsentiert die spannenden Biographien der handverlesenen (damals keine 30 Jahre alten) Offiziere der Boote, die später allesamt noch steile Karrieren bei der Marine machten.

Bernd Ellerbrock stellt sein neues, reichlich bebildertes Sachbuch im Kul-Turm vor.

Eintritt frei. Hut geht rum für den Trägerverein.


Veranstalter
Förderkreis Schöneres Velber
Email-Kontakt

Veranstaltungs-Homepage
http://www.kul-turm-velber.de

Zurück