seelze.de
NAVIGATION

Abgesagt: Myanmar - Land der Buddhas und Pagoden

Auch dieser Termin muss zur Eindämmung einer weiteren Ausbreitung des Coronavirus leider abgesagt werden.

Datum
03.04.2020, 19:30 - 22:00 Uhr


Ort
Seelze
Veranstaltungszentrum Alter Krug
Hannoversche Str. 15a
30926 Seelze
Google Maps Position

Kommen Sie mit auf den Streifzug des Fotografen Roland Irek durch das Land Myanmar.

Unterwegs erfahren Sie Geschichten zu Land und Lebensart.

Myanmar, das frühere Burma, liegt in Südostasien, zwischen Indien, Bangladesch, China, Laos und Thailand.

Hier leben mehr als 100 ethnische Volksgruppen zusammen. Von der Hauptstadt Yangon (ehemals Rangun) mit ihrem Wahrzeichen, die vergoldete Shwedagon-Pagode, weiter mit dem Zug in den Norden zum Inle-See auf dem eine Volksgruppe mit ihren Holzhäusern mitten im Wasser lebt und nur per Langboot erreichbar ist. Quirlige Märkte und besonders Old Baghan, eine historische Königsstadt in Myanmar mit über zweitausend erhaltenen Tempeln aus Ziegelstein faszinieren unterwegs jeden Gast.

Der Eintritt ist (frei)willig und fließt in ein Kulturvorhaben in Seelze.

Platzreservierung: Kulturbüro Stadt Seelze,

Tel. 05137 828 284, e-mail: kulturbuero@stadt-seelze.de


Veranstalter
Kulturbüro Seelze
Email-Kontakt

Zurück