seelze.de
NAVIGATION

Meldungen

Hier finden Sie Meldungen und Pressemitteilungen, die von der Pressestelle der Stadt Seelze im Laufe der letzten 12 Monate herausgegeben wurden in chronologischer Reihenfolge (neueste zuerst). Bei Fragen oder Hinweisen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle, Telefon 05137/828-150, pressestelle@stadt-seelze.de.

 

Hier können Sie die Meldungen durchsuchen:

80 Kunsthandwerkerinnen bieten attraktive Dekorationen, Kleidung und Accessoires an

Auf ein buntes Spektrum attraktiver Ideen zum Dekorieren, auf handgefertigte Kleidung und auf zahlreiche Accessoires können sich die Besucherinnen und Besucher beim Seelzer Kunsthandwerkerinnenmarkt am Sonntag, 4. September, von 11 bis 17 Uhr freuen. Zu der 28. Auflage der beliebten Ausstellung im Schulzentrum Seelze werden bis zu 2000 Gäste erwartet.

23 Seelzerinnen und Seelzer erhalten ihre Ehrenamtskarten

23 Seelzerinnen und Seelzer haben neue Ehrenamtskarten erhalten. Bei einem Treffen im Rathaus überreichte Bürgermeister Alexander Masthoff den 17 Anwesenden persönlich diese besondere Auszeichnung für ihr außergewöhnliches Engagement.

Seelzer Digi-Dienstag: Die Stadt Seelze lädt Gewerbetreibende zu sechs Vorträgen zu digitalem Marketing ein

Der Seelzer Digi-Dienstag kommt: Als Teil des Sofortprogramms Perspektive Innenstadt lädt die städtische Wirtschaftsförderung Gewerbetreibende aus Seelze ab Dienstag, 30. August, um 18.30 Uhr zu einer Vortrags- und Workshopreihe zur Digitalisierung ein.

Dirt-Park in Dedensen: Die Stadt Seelze lädt Jugendliche und Sportbegeisterte zu Planungs-Workshops ein

Auf einer 3000 Quadratmeter großen Fläche am Sportplatz Dedensen soll unter direkter Mitwirkung von Jugendlichen und Sportbegeisterten ein sogenannter Dirt-Park entstehen. Zum ersten Austausch zur Gestaltung dieser Freizeit- und Bewegungsfläche lädt die Stadtverwaltung für Donnerstag, 15. September, sowie für Donnerstag, 13. Oktober, jeweils um 18 Uhr ins Veranstaltungszehntrum Alter Krug ein.

Faszinierendes Schauspiel: Die Obentraut-Zeitreise versetzt den Biergarten in das Jahr 1625

Reitergeneral Michael von Obentraut und seine ZeitreisendenFoto: Kevin Quadt / Fotostudio Kurth

Eine außergewöhnliches Schauspiel ist am Freitag, 26. August, um 19 Uhr bei freiem Eintritt im Biergarten HochSaison zu sehen: Zur Aufführung der Obentraut-Zeitreise tauchen Reitergeneral Michael von Obentraut (Rainer Künnecke) und rund 20 Darstellerinnen und Darsteller der Gruppe „Die Zeitreisenden aus Seelze“ mit ihrem Publikum in das Jahr 1625 ein.

Fünf neue Auszubildende erleben ihren ersten Tag bei der Stadt Seelze

Fünf junge Frauen und Männer haben zum 1. August ihre Ausbildung bei der Stadt Seelze begonnen. Der Erste Stadtrat Steffen Klingenberg und Ausbildungsleiter Daniel Herberg begrüßten die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Montag herzlich zu ihrem ersten Arbeitstag im Rathaus.

Die Stadt Seelze sucht eine neue Schiedsperson für Letter

Für die neue Amtsperiode im Amtsbezirk Letter sucht die Stadt Seelze eine neue Schiedsperson. Bürgerinnen und Bürger aus Letter, die dieses Ehrenamt übernehmen möchten, können sich ab sofort bei Kay-Uwe Kiene, Leiter des Fachbereichs Ordnung und Soziales, melden.

Grundschule Dedensen: Der zusätzliche Klassenraum soll zum Beginn des neuen Schuljahrs nutzbar sein

Die Bauarbeiten für den Anbau an der Grundschule Dedensen kommen gut voran. Daher geht die Stadt Seelze inzwischen davon aus, dass der darin befindliche und dringend benötigte Unterrichtsraum ab Ende August zur Verfügung steht.

Corona-Schutz ohne Anmeldung: Ein mobiles Impfteam besucht acht Stadtteile

Ein mobiles Impfteam des Deutschen Roten Kreuzes ist von Montag, 1. August, bis Freitag, 5. August, in Seelze unterwegs.

Antrittsbesuche in Partnerstädten: Alexander Masthoff will die Kontakte zu Mosina und Schkeuditz weiter ausbauen

Bürgermeister Alexander Masthoff hat Mosina und Schkeuditz besucht. Damit folgte er Einladungen aus beiden Partnerstädten, die ihn nach seinem Amtsantritt im November 2021 zum gegenseitigen Kennenlernen empfingen.

Bürgermeister Alexander Masthoff ernennt Frank Röhrbein, Sascha Kues und Joachim Dreyer zu stellvertretenden Ortsbrandmeistern

Frank Röhrbein ist neuer stellvertretender Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Seelze. An zwei weiteren Feuerwehr-Standorten kam es zu einer Verlängerung und zu einer Neubesetzung in der Führungsspitze: Während Sascha Kues für weitere sechs Jahre als stellvertretender Ortsbrandmeister in Velber bestätigt wurde, übernahm Joachim Dreyer dieses Amt in Dedensen.

Feierabendimpfen: Stadt und Region bieten ab sofort wöchentliche Aktion in Letter an

Die Stadt Seelze und die Region Hannover laden ab Freitag, 22. Juli, wöchentlich zum Feierabendimpfen ins Impfzentrum in Letter ein.

„Hier isst Seelze“: Mehr als 400 Gäste genießen das festliche Dinner auf der Hannoverschen Straße

„Hier isst Seelze“ hat sich als gelungener Auftakt zum beliebten Obentrautmarkt erwiesen: Mehr als 400 Gäste nahmen am vergangenen Freitagabend an den festlich dekorierten Tischen auf der Hannoverschen Straße Platz und genossen das gemeinsame Dinner unter freiem Himmel.

 

Hunderte Kinder und Jugendliche feiern eine ausgelassene School´s out-Party

Hunderte Kinder und Jugendliche haben am Donnerstag auf dem Rathausplatz eine fröhliche School´s out-Party gefeiert. Oft begleitet von ihren Eltern und Angehörigen genossen sie die kostenlos angebotenen Hot-Dogs und Slush-Eis sowie vielfältige weitere Angebote und Attraktionen – allesamt organisiert vom städtischen Familienservicebüro.

 

Iris Jauert führt den neuen Seniorenbeirat an

Der neue Seniorenbeirat Seelze ist zu seiner konstituierenden Sitzung zusammengekommen. Angeführt wird das siebenköpfige Gremium als offizielles Sprachrohr für ältere Bürgerinnen und Bürger von der neuen Vorsitzenden Iris Jauert.

 

Die Stadt Seelze zeichnet zehn verdiente Rats- und Ortsratsmitglieder mit Ehrenmedaillen aus

Zehn frühere Rats- und Ortsratsmitglieder haben die Ehrenmedaille der Stadt Seelze erhalten: Für ihre jahrelange ehrenamtliche Tätigkeit überreichten Ratsvorsitzender Klaus Fischer und Bürgermeister Alexander Masthoff den ehemaligen Mandatsträgerinnen und Mandatsträgern in der jüngsten Ratssitzung diese besonderen Auszeichnungen.

 

Stadtentwicklungskonzept: Die Verwaltung lädt zu elf Stadtteilspaziergängen ein

Als Teil des Integrierten Stadtentwicklungskonzepts (ISEK) plant die Stadtverwaltung öffentliche Spaziergänge in allen elf Stadtteilen. Auftakt ist bereits am Donnerstag, 7. Juli, um 17.30 Uhr in Döteberg.

Stromtrasse Südlink: Tennet errichtet Erdkabel-Versuchsfeld auf Gut Dunau – und lädt ins neue Informationszentrum ein

Übertragungsnetzbetreiber Tennet hat auf Gut Dunau ein Forschungs- und Informationszentrum zur Stromtrasse Südlink eröffnet. Auf einer 12000 Quadratmeter großen Ackerfläche soll ab Herbst die Wirkung der geplanten Erdkabel wissenschaftlich untersucht werden. Im nahegelegenen Informationszentrum auf dem Gut Duanu können Interessierte schon jetzt einen umfassenden Einblick in das Forschungsprojekt und die Stromtrassen-Pläne erhalten.

899 Seelzerinnen und Seelzer beteiligen sich am Stadtradeln

Das diesjährige Stadtradeln ist beendet. Seit dem vergangenen Wochenende können keine Kilometer mehr nachgetragen werden und das Ergebnis für Seelze steht fest: Mitgemacht haben 899 Radlerinnen und Radler und dabei gemeinsam beachtliche 116.124 Kilometer zurückgelegt.

Der Julius-Club ist gestartet: Anmeldungen sind weiterhin möglich

Der Julius-Club ist mit einer tollen Auftaktparty gestartet. 29 Kinder und Jugendliche feierten den Beginn des rund zehnwöchigen Leseförderprojekts ausgelassen mit Partyspielen und Hot Dogs, bevor sie sich auf die exklusiv verfügbaren Bücher stürzten.

Regionspräsident Steffen Krach sieht die Stadt Seelze in vielen Bereichen vorbildlich aufgestellt

Regionspräsident Steffen Krach hat bei seinem Antrittsbesuch im Rathaus viel Lob für Seelze übrig gehabt: Sowohl in der Corona-Pandemie als auch beim Zuzug von Geflüchteten aus der Ukraine habe die Stadt viel geleistet und hervorragend mit der Region Hannover zusammengearbeitet.

 

Eine junge Rotbuche verschönert den Lohnder Denkmalsplatz

Eine Rotbuche verschönert ab sofort den Denkmalsplatz in Lohnde. Gemeinsam verhalfen Bürgermeister Alexander Masthoff und Ortsbürgermeister Manfred Grages sowie Beschäftigte des Betriebshofs dem neu gepflanzten Baum mit einigen zusätzlichen Schaufeln Erde; Rindenmulch und frischem Wasser zu einem guten Start an seinem neuen Standort.

200 neu gepflanzte Sommerblumen verschönern das Beet am Obentrautdenkmal

Rund 200 frisch gepflanzte Sommerblumen verschönern ab sofort das Schmuckbeet am Obentrautdenkmal mit ihren prächtigen Farben.

Seelzes Behindertenbeauftragte bietet dienstags Sprechzeiten im Rathaus an

Die ehrenamtliche Behindertenbeauftragte der Stadt Seelze, Sylvia Böhme, bietet jeweils dienstags von 15 bis 17 Uhr ihre Sprechzeiten in Raum 165 im Rathaus, Rathausplatz 1, an. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich.

Die Stadt Seelze plant weitere temporäre Unterkünfte für schutzsuchende Menschen

Die Stadt Seelze plant, zwei zusätzliche temporäre Unterbringungsmöglichkeiten für schutzsuchende Menschen zu errichten. Angesichts des weiter steigenden Bedarfs, Wohnraum für Geflüchtete und Obdachlose zu schaffen, schlägt die Verwaltung dem Rat der Stadt Seelze vor, neben der bereits geplanten temporären Unterkunft an der Bahnhofstraße 9a auch an der Almhorster Straße 1 und auf einem weiteren, noch nicht feststehenden Grundstück zeitlich befristet Unterkünfte zu bauen.

Almhorst: Neue Wertstoff-Sammelstelle wird am Harmskamp eingerichtet

Almhorst erhält vorübergehend eine neue Wertstoff-Sammelstelle

23. Musikfestival Seelze: Sieben Konzerte versprechen internationalen Glanz

Das Internationale Musikfestival Seelze (MuSE) lässt bei seiner 23. Auflage keine Wünsche offen: Sieben Konzerte mit Künstlerinnen und Künstlern aus Deutschland und Italien, aus Polen und Großbritannien, aus Israel, den USA und Japan versprechen von Donnerstag, 7. Juli, bis Sonntag, 17. Juni, anspruchsvolle Musik auf höchstem Niveau.

Große Vielfalt: Der PopUpStore „lokal – aus Seelze für Seelze“ ist eröffnet

Der neue PopUpStores „lokal – aus Seelze für Seelze“ ist eröffnet. Ab sofort finden die Kundinnen und Kunden damit dienstags und freitags von 10 bis 18 Uhr direkt am zentralen Platz Alter Krug ein großes Spektrum regionaler Produkte von zehn Anbieterinnen und Anbietern aus dem Stadtgebiet.

Erster Spatenstich: Der Bau der neuen Grundschule und Kita Harenberg ist gestartet

Der Bau der neuen Grundschule und Kita in Harenberg hat begonnen: Mit einem ersten Spatenstich setzten Bürgermeister Alexander Masthoff, Ortsbürgermeisterin Kira Klenner und Stadtbaurat Dirk Perschel gemeinsam mit weiteren Vertreterinnen und Vertretern aus Politik, Verwaltung, Grundschule und Kita sowie den beauftragten Architekten ein symbolisches und zugleich deutliches Zeichen für den Start der Arbeiten.

Neue Attraktion: Der PopUpStore „lokal – aus Seelze für Seelze“ eröffnet am Dienstag

Die Seelzer Innenstadt erhält eine neue Attraktion: Mit der Eröffnung des PopUpStores „lokal – aus Seelze für Seelze“ am Dienstag, 31. Mai, ab 10 Uhr präsentieren zehn Anbieterinnen und Anbieter aus dem Stadtgebiet regelmäßig ein großes Spektrum regionaler Produkte.