seelze.de
NAVIGATION

Wir sagen Danke - Preisverleihung Seelzer Dialog 2022

Der Stadtpreis Seelzer Dialog wurde zum 8. Mal während der Dankeschön-Feier verliehen. Damit wurde erneut beispielhaftes Engagement für das Gemeinwohl in Seelze besonders gewürdigt.

Jede/r ehrenamtlich Tätige, jeder Verein und jedes Unternehmen, das ehrenamtliche Tätigkeit unterstützt, konnte für einen der drei Preise vorgeschlagen werden.

2022  wurden 18 Menschen, Vereine und Unternehmen vorgeschlagen, davon haben 14 Gruppen, Vereine und Menschen ihre Nominierung angenommen.

In einem Video auf der Seite Seelzer Dialog werden diese Menschen kurz vorgestellt.

Eine Jury von 10 Personen unter den Nominierten die drei Preisträger 2022 ausgewählt.

Die Preisträgerinnen und Preisträger 2022:

Team Projekt Obentraut – Wir schenken Seelze eine Hymne
Tom Kruse, Jessica Fischer, Natalie Hönemann und Fenja Ruhmann vom JBO Seelze führten in den letzten drei Jahren unzählige Gespräche im Verein, mit der Stadtverwaltung und weiteren Partnern sowie mit potenziellen Fördernden. Sie schufen die organisatorische und finanzielle Basis – und fanden mit Bert Appermont einen hervorragenden Komponisten für die erste eigene Hymne von Seelze. Uraufführung hatte das Stück mit 80 Muikerinnen und Musikern am 10.Juli 2022. 

Dr. Matthias Stehr
Er ist seit drei Jahrzehnten der Mann für das Schwimmen bei der SG Letter 05. Dank seines Einsatzes und Ideen gerade auch während der Einschränkungen durch den Sanierung der Schulschwimmhalle in Letter und den Beschränkungen durch die Corona Regeln blieb der Verlust von Mitgliedern gering, viele Angebote rund um das Schwimmen blieben bestehen. Für ihn ist die Schwimmsparte eine Form der großen Familie, also ein Ort zum Wohlfühlen und ein sicherer Heimathafen.

Heidi Stempor
Seit 40 Jahren engagiert sich Heidi Stempor im ehrenamtlichen Tun in Seelze, dabei ist sie in verschiedenen Gruppen und Themen unterwegs. Ihr Hauptanteil ist die Mitarbeit beim DRK Letter-Seelze. Dazu gekommen ist ihr Engagement als Sicherheitsberaterin für Senioren und Leiterin der Selbsthilfegruppe Diabetiker in Seelze. Als Mitglied der Schützengesellschaft Letter wacht sie langjährig über die Finanzen.

 

Herzlichen Glückwunsch!