seelze.de
NAVIGATION

Tomte Tummetott: Ein Figurentheaterstück nach dem Bilderbuch von Astrid Lindgren

Das Figurentheaterstück Tomte Tummetott wird am 02.Dezember 2022 um 15 Uhr im Veranstaltungszentrum Alter Krug in Seelze aufgeführt.

Wer aber ist Tomte Tummetott? Tomte ist ein kleiner alter Wichtel mit roter Zipfelmütze und Rauschebart, er lebt seit Jahrhunderten in seinem Versteck auf einem Heuboden. Doch er kommt immer nur nachts, wenn alle schlafen. Kein Mensch hat ihn je gesehen...

Das Theaterstück mit Figuren basiert auf der Kinderbuchreihe aus den 1960er Jahren von Astrid Lindgren.
In einer langen kalten Winternacht auf einem Hof mitten im Wald träumen die Tiere in ihren Ställen vom Sommer. Wenn am Himmel die Sterne funkeln und der Schnee weiß leuchtet, kommt der Wichtel Tomte Tummetott aus seinem Versteck auf einem Heuboden heraus. Er schleicht auf leisen Sohlen im Mondlicht umher und bewacht die schlafenden Menschen und die Tiere auf dem Hof. Dabei raunt er ihnen leise Wichtelworte zu und erzählt vom Frühling, der bald kommen wird. Wie immer, seit vielen hundert Jahren. Denn es schleicht ein sehr hungriger Fuchs durch den Schnee…
Alexander Baginski vom Figurentheater Pantaleon spielt das Stück in einer Mischung aus Figuren- und Erzähltheater. Die Dauer ist 50 Minuten und das Stück ist für Kinder ab 4 Jahren geeignet.
Für die Vorstellung im Veranstaltungszentrum Alter Krug in Seelze kosten die Eintrittskarten für Kinder 4€, für Erwachsene 5€. Die Tageskasse ist 30 Minuten vor Beginn geöffnet. Karten können vorab reserviert werden beim Kulturbüro Seelze unter Tel. 05137 828 284 oder per E-Mail : kulturbuero@stadt-seelze.de.