seelze.de
NAVIGATION

Stadt Seelze und HGS begrüßen mehr als 250 Gäste zum Neujahrsempfang

Die Stadt Seelze und der Verein Handel und Gewerbe in Seelze haben zu ihrem gemeinsamen Neujahrsempfang mehr als 250 geladene Gäste aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Vereine, Kultur und Ehrenamt begrüßt.

Erstmals diente das Forum des Georg-Büchner-Gymnasiums als hervorragend geeigneter und viel gelobter Ort des Neujahrsempfangs. In seiner kurzen Eröffnungsrede blickte Bürgermeister Detlef Schallhorn auf zahlreiche Vorhaben im Jahr 2020 in Seelze voraus. Dabei nahm er die Zuhörerinnen und Zuhörer mithilfe projizierter Fotos auf einen Streifzug durch alle Stadtteile. Für die HGS zog Vorsitzender Dr. Thomas Meyer ein Resümee der Veranstaltungen und Angebote im Jahr 2019 – darunter der gut besuchte Obentrautmarkt und die beliebte Adventsaktion sowie die gemeinsam mit der Stadt Seelze ausgerichtete Gesundheitsmesse und das Seelzer Lichtermeer. Außerdem lobte er die neu gegründete Gruppe von Jungunternehmern der HGS, die auch im Jahr 2020 für neue Impulse im Verein und in ganz Seelze werde. Im Anschluss feierte der neue Imagefilm „Musikschule Seelze“, der zeitgleich auf der Internetplattform youtube freigeschaltet wurde, seine Premiere.

Für Musik und ein passendes Flair sorgten die Big Band des Georg-Büchner-Gymnasiums, das Saxophonquartett Saxess der Musikschule Seelze sowie Reitergeneral Michael von Obentraut und die Zeitreisenden aus Seelze. Kulinarisch verwöhnte Konditorin Birgit Bergmann von der Caféteria des GBG die Gäste mit vielfältigen und leckeren Canapés. Für den Getränkeservice sorgten die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer der Freiwilligen Feuerwehr Letter.

Fotos von Fotostudio Kurth (zum Starten der Diashow auf ein Bild klicken).