seelze.de
NAVIGATION

Reinigung und Inspektion der Regen- und Schutzwasserkanäle in Gümmer

Ab Ende Januar werden von der Firma „Nehlsen Kanal- und Abwasserservice GmbH & Co. KG“ die Regen- und Schmutzwasserkanäle sowie die dazugehörigen Leitungen im gesamten Stadtteil Gümmer gereinigt und inspiziert.

Die Arbeiten werden voraussichtlich drei Monate in Anspruch nehmen. Begonnen wird in der Osnabrücker Landstraße, um den städtischen Sanierungsumfang der Abwasseranlagen im Zuge der Sanierung der Ortsdurchfahrt festzulegen. Bei der Inspektion der Hausanschlussleitungen werden der bauliche Zustand und der Verlauf aufgenommen. Dabei kann es notwendig sein, dass die Mitarbeiter der beauftragten Firma das Grundstück betreten müssen.

Um einen reibungsfreien Ablauf der Arbeiten zu gewährleisten, bittet die Stadt um die Beachtung der Abwasserbeseitigungssatzung der Stadt Seelze vom 03.12.2020, in der die Überwachung der Grundstücksentwässerungsanlagen vorgeschrieben ist. In diesem Zusammenhang weist die Stadt Seelze außerdem darauf hin, dass das Parken auf Schachtdeckeln gemäß Straßenverkehrsordnung untersagt ist.