seelze.de
NAVIGATION

Ohrenschmaus: Herr Diebold ond Kollega – schwäbischer Unsinn in bekannten Melodien kombiniert mit Spezialitäten schmausen

Es geht endlich wieder los: der Ohrenschmaus im Veranstaltungszentrum Alter Krug – am Freitag, 28.Oktober um 19.30 Uhr gibt es Essen und Musik aus Schwaben.

Mit großer Lebensfreude nehmen Herr Diebold ond Kollega  ihre Zuhörerinnen und Zuhörer mit auf eine Tour durch fast fünf Jahrzehnte Pop- und Rockgeschichte.

Die Musik haben alle Gäste im Ohr, die schwäbischen Textchen sind manchmal unsinnig, oft tief-, scharf- oder hintersinnig und oft sehr feinsinnig. Die vierköpfige Band steht für urtümlichem Charme, viel Witz und hunderprozentig handgemachte Musik. Die Stücke berichten von Wanderalzheimer, missglückter Altbaussanierung, Gefahren durch unkontrollierten Gerstensaftkonsum oder betrachten volkstümliche Märchen aus einem neuen Blickwinkel.

Endlich – nach 2 Jahren Verschiebung gehen die Kulturinitiative Seelze und das Kulturbüro Seelze mit ihren Gästen auf Besuch in eine besondere Gegend Deutschlands. Und wenn es sein muss können sie ´s auch romantisch, aber sowas von.

Die vier Bandmitglieder Diebo (Namensgeber des kleinen, aber feinen Orchesters), Miha, Alfred und Frieder servieren alle Stücke in Broide Nudla Schwäbisch von der rauen Ostalb.  Und nehmen sich selbst nicht allzu ernst, aber alle Themen mit der gebotenen augenzwinkernden Seriosität.

Für das Konzert im Veranstaltungszentrum Alter Krug in Seelze gibt es Karten nur im Vorverkauf zum Preis von 23 Euro, inclusive einem schwäbischen Spezialitäten-Teller. Erhältlich sind Karten sind diese im Schreibwarengeschäft Petri & Waller, Hannoversche Straße 13a, sowie im Internet beim Ticketanbieter Eventim.