seelze.de
NAVIGATION

IGS und Gymnasium nehmen Anmeldungen für Fünftklässler entgegen

Die Bertolt-Brecht-Gesamtschule (IGS) und das Georg-Büchner-Gymnasium nehmen von Montag, 11. Mai, bis Mittwoch, 20. Mai, Anmeldungen für ihre neuen fünften Jahrgänge entgegen. Aufgrund der Corona-Pandemie gestalten sich die Verfahren anders als gewohnt: Die Anmeldungen sollen vorrangig online erfolgen.

Den gemeinsamen Anmeldezeitraum haben die Schulleitungen der IGS und des Gymnasiums miteinander abgestimmt. Demnach können Eltern die Anmeldungen ihrer Kinder zum Besuch einer fünften Klasse für das kommende Schuljahr vom 11. Mai bis zum 20. Mai ganz unkompliziert über die Homepage ihrer gewünschten weiterführenden Schule vornehmen. Entsprechende Formulare sind dort in diesem Zeitraum verfügbar.

Beide Schulen bitten alle Eltern ausdrücklich, die Online-Anmeldung zu nutzen und nur in Ausnahmefällen persönlich zur Anmeldung zu erscheinen. Speziell für Eltern, denen eine Online-Anmeldung nicht möglich ist, haben die Bertolt-Brecht-Gesamtschule und das Georg-Büchner-Gymnasium gesonderte Regelungen vorgesehen.

An der Bertolt-Brecht-Gesamtschule können Eltern ihre Kinder in der Zeit von Donnerstag, 14. Mai, bis Mittwoch, 20. Mai, jeweils von 8 bis 13 Uhr sowie von 15 bis 18 Uhr persönlich in der Schule anmelden. Eine Terminvergabe dafür erfolgt nicht. Weitere Informationen zum Anmeldeverfahren, zu ihrem pädagogischen Konzept und vielem mehr bietet die Bertolt-Brecht-Gesamtschule über ihre Internetseite unter www.bbg-seelze.de oder per Telefon unter (05137) 9830750 an.

Auch am Georg-Büchner-Gymnasium entfällt in diesem Jahr grundsätzlich die persönliche Anmeldung der künftigen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler. Das Formular zur Online-Anmeldung und viele weitere Informationen zum Georg-Büchner-Gymnasium finden die Eltern und Kinder auf der Internetseite www.gbgseelze.de. Für Eltern, die keine Möglichkeit zu einer Online-Anmeldung oder Schwierigkeiten mit diesem Verfahren haben, bietet das Gymnasium von Donnerstag, 14. Mai, bis Mittwoch, 20. Mai, persönliche Anmeldungen nach vorheriger Terminabsprache unter Telefon (0511) 4003980 an.