seelze.de
NAVIGATION

Gelungene Premiere: Der neue Imagefilm „Unser Ehrenamt in Seelze“ ist da

Der neue Imagefilm „Unser Ehrenamt in Seelze“ ist da: Beim Online-Neujahrsempfang der Stadt Seelze und der Gemeinschaft Handel und Gewerbe in Seelze (HGS) erlebten die Zuschauerinnen und Zuschauer am Sonntag live die Premiere des professionell gestalteten Videos mit, das seitdem auch über den städtischen Youtube-Kanal frei verfügbar ist.

In 148 bewegenden und mitreißenden Sekunden vermittelt der Imagefilm einen Eindruck von dem großen ehrenamtlichen Engagement in Seelze – vom Blick über die Schulter von Kulturschaffenden bei ihren Proben und den Vorbereitungen ihrer Auftritte über den Einsatz zahlreicher Helferinnen und Helfer im sozialen Bereich bis zum Engagement im Sport und im Umweltschutz. „Es ist der bisher längste Imagefilm, aber dies ist auch absolut gerechtfertigt, denn er zeigt die ganze Vielfalt des Ehrenamts in vielen farbenfrohen Bildern“, sagt Bürgermeister Detlef Schallhorn.

„Unser beauftragter Filmemacher Benjamin Huk hat bei den Aufnahmen im August und September eine großartige Arbeit geleistet“, loben Gabriele Hartinger-Irek vom städtischen Ehrenamtsbüro und Carsten Fricke vom Stadtmarketing der Stadt Seelze. „Dabei hatten wir viel Glück mit dem sonnigen Wetter und mit allen Beteiligten sehr viel Spaß. Beides wird in allen Szenen deutlich sichtbar“, sagt Carsten Fricke. Bei den Dreharbeiten, beim späteren Zusammenschnitt, bei der Musikauswahl sowie bei den Tonaufnahmen habe Benjamin Huk mit seiner Firma Beatboy große Einsatzbereitschaft, Kreativität, Erfahrung und Talent bewiesen.

Auch Benjamin Huk nahm von den Dreharbeiten durchweg positive Eindrücke mit. „Die Vielfältigkeit und Talente der ehrenamtlich Schaffenden ergänzen sich hervorragend mit meiner Kreativität und der von Herzen gestalteten Produktion“, sagt der Filmemacher. Das Ergebnis sind optisch sehr gelungene und dynamische Aufnahmen, unter anderem vom großen Spektrum des ehrenamtlichen Einsatzes im Sport sowie von einer Übung einer Rettungsschwimmerin und eines Rettungsschwimmers der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft am Lohnder Kiesteich.

Rund 80 Ehrenamtliche aus 20 Vereinen und Organisationen beteiligten sich an den umfangreichen Dreharbeiten und stehen somit für zahlreiche weitere Aktive. „Bei mehr als 160 ehrenamtlich engagierten Einzelpersonen, Gruppen, Vereinen und Organisationen in Seelze war es natürlich nur möglich, anhand von Beispielen einen Überblick über die große Bandbreite zu präsentieren“, betont Gabriele Hartinger-Irek. Exemplarisch seien in dem Imagefilm somit alle Bereiche des Ehrenamts vertreten.

„Unser Ziel ist es, mit dem Imagefilm das große Engagement aller ehrenamtlich Aktiven aufzuzeigen und zu würdigen sowie zugleich möglichst vielen Menschen die vielfältigen Möglichkeiten für ein Ehrenamt zu zeigen“, betont Gabriele Hartinger-Irek.

Wie die sechs bereits zuvor erschienenen Imagefilme der Stadt Seelze ist auch der Imagefilm „Unser Ehrenamt in Seelze“ auf der städtischen Homepage unter www.seelze.de sowie auf dem städtischen Youtube-Kanal unter www.youtube.com/user/stadtseelze  abrufbar. Zusätzlich wird der neue Imagefilm unter anderem bei weiteren Anlässen der Stadt Seelze präsentiert werden.

Allen Bürgerinnen und Bürgern, die sich über die Möglichkeiten eines ehrenamtlichen Engagements in Seelze informieren möchten, bietet die städtische Ehrenamtsbeauftragte Gabriele Hartinger-Irek unter Telefon (05137) 828284 sowie per E-Mail an gabriele.hartinger-irek@stadt-seelze.de ihre Unterstützung an.