seelze.de
NAVIGATION

Die Stadt Seelze trauert um Stadtdirektor i.R. Curt Köhne

Der frühere Stadtdirektor Curt Köhne ist am 18. Juni 2021 im Alter von 90 Jahren verstorben.

Nach seiner Ausbildung beim Landkreis Hannover begann Curt Köhne seine Laufbahn 1966 als stellvertretender Gemeindedirektor in der damals noch selbstständigen Gemeinde Letter. In seiner Amtszeit ging Letter 1974 in der Großgemeinde Seelze auf und 1977 wurde die Großgemeinde zur Stadt Seelze. Von 1984 bis 1994 leitete er die Geschicke der Stadt als Stadtdirektor.

Dem Haushalt der Gemeinde, später der Stadt hat der Finanzexperte besonderes Augenmerk geschenkt. Solide Finanzpolitik war ihm eine Herzensangelegenheit. Er hatte gern den persönlichen Überblick, wenn es um „seine“ Verwaltung ging. Curt Köhne verfügte über ein großes Detailwissen, kümmerte sich um Vieles persönlich und förderte eine behutsame Modernisierung des Verwaltungsapparates. Insbesondere in den zehn Jahren seiner Amtszeit als Stadtdirektor, in denen der strukturelle Modernisierungsdruck die Kommunalverwaltung vor große Herausforderungen stellte, hat Curt Köhne die Verwaltungsgeschäfte mit ruhiger und sicherer Hand geleitet. Dafür gebührt ihm unser Respekt und unsere Anerkennung. Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.
Mit den Angehörigen trauern wir um einen herausragenden Bürger der Stadt Seelze.


Im Namen von Rat und Verwaltung
Detlef Schallhorn 
Bürgermeister