seelze.de
NAVIGATION

Das Bürgerbüro bittet um Absagen für nicht benötigte Termine

Das Bürgerbüro der Stadt Seelze nimmt seit Mai auch Online-Reservierungen entgegen. Mit dem neuen Service ergeben sich jedoch auch Probleme, da viele Bürgerinnen und Bürger es seitdem versäumen, ihre gebuchten, dann aber doch nicht benötigten Termine abzusagen – und damit andere um einen früheren Bürgerbüro-Termin bringen.

„Allein am Samstag waren es acht Kundinnen und Kunden, die nicht zu ihren Terminen gekommen sind“, sagt Andrea Mesenbrink, Leiterin des Bürgerbüros. In der vergangenen Woche seien mehr als 40 vereinbarte Termine nicht wahrgenommen worden. Damit stünden diese Bürgerbüro-Zeiten dann anderen nicht zur Verfügung, die folglich länger auf einen Termin warten müssen.

Dieses Problem habe mit der Einführung der Online-Reservierungen deutlich zugenommen. „Das ist ein Nachteil daran, denn gerade im Bereich der Kraftfahrzeug-Zulassungen kommt es oft dazu, dass Bürgerinnen und Bürger einen Termin in einem anderen Bürgerbüro buchen und nutzen und ihren Termin in Seelze dann ohne Absage verstreichen lassen. 

Andrea Mesenbrink appelliert daher an alle Nutzerinnen und Nutzer des Bürgerbüros, ihre vereinbarten Termine auch wahrzunehmen oder rechtzeitig abzusagen, um anderen die Möglichkeit für einen früheren Service im Bürgerbüro zu geben.

Grundsätzlich gilt: Alle Bürgerinnen und Bürger können auf der Seite https://onlinetermine.hannit.de/seelze/ ganz einfach und unkompliziert einen Termin für ihr konkretes Anliegen buchen. Nach erfolgter Buchung geht den Kundinnen und Kunden eine erste E-Mail mit einem Bestätigungslink zu, welchen sie aktiv bestätigen müssen, damit die Reservierung abgeschlossen wird. Anschließend bekommen sie eine weitere E-Mail, in der auch die mitzubringenden Unterlagen aufgelistet sind. Auf gleichem Weg können Bürgerinnen und Bürger gebuchte Termine per E-Mail wieder absagen.

Für Kunden und Kundinnen, denen ein Online-Terminvereinbarung nicht möglich ist, stehen die Beschäftigten des Bürgerbüros auch weiterhin für eine telefonische Buchung zur Verfügung. Dies gilt auch für spezielle Vorgänge, die derzeit nicht online buchbar sind. Auch in diesen Fällen ist das Bürgerbüro im Rathaus Seelze, Rathausplatz 1, unter Telefon (05137) 828352 oder per E-Mail an buergerbuero@stadt-seelze.de erreichbar.