seelze.de
NAVIGATION

Zentrale Vergabestelle

Zum 1. Oktober 2016 hat die Stadt Seelze eine Zentrale Vergabestelle eingerichtet. Ziel ist u.a. das Vergabewesen stadtweit zu vereinheitlichen und transparent zu gestalten. Dies soll den Bietern die Angebotsabgabe erleichtern. Darüber hinaus soll durch die Trennung von formeller Durchführung des Vergabeverfahrens durch die Zentrale Vergabestelle und Auftragsdurchführung/ -überwachung durch die Fachabteilung ein Beitrag zur Vermeidung von Begünstigungen Einzelner und gegen Korruption geleistet werden.

Was wir für Sie tun können...

Wir

  • führen die Ausschreibungsverfahren von der Bekanntmachung bis zur Auftragsvergabe durch
  • sorgen für möglichst einheitliche Verdingungsunterlagen, damit Sie sich nicht immer auf andere Anforderungen einstellen müssen.
  • stellen die Verdingungsunterlagen in das Vergabeportal des Deutschen Vergabeportals/ dtvp ein (E-Vergabe)
  • nehmen die Angebote entgegen und bewahren sie bis zur Submission verschlossen auf.
  • beantworten Ihre Fragen zu Vergabeverfahren der Stadt Seelze
  • nehmen Anregungen und Verbesserungsvorschläge zu Vergabeverfahren der Stadt Seelze entgegen

Was Sie beachten sollten...

Lesen Sie die Verdingungsunterlagen und alle übersandten Unterlagen sorgfältig durch. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Zentrale Vergabestelle.

Prüfen Sie, bevor Sie Ihr Angebot versenden, noch einmal mit aller Sorgfalt die Vollständigkeit des Angebotes!

Reichen Sie Ihr Angebot pünktlich bis zum Ablauf der Angebotsfrist bei der Zentralen Vergabestelle ein. Bitte beachten Sie, dass die Verantwortung für den rechtzeitigen Zugang des Angebotes bei der Zentralen Vergabestelle allein der Bieter trägt. 

Weitere Tipps zur Angebotsabgabe

Kontakt:

Stadt Seelze
Abt. 1.1/ Verwaltungsmanagement
Rathausplatz 1
30926 Seelze
vergabestelle@stadt-seelze.de
Fax: 05137/828-133

Ansprechpartner/innen Zentrale Vergabestelle