Tag der offenen Tür: 360 Grad feiert fünfjähriges Bestehen des Sozialen Hauses

16.08.2017

Mit einem Tag der offenen Tür feiert der Verein 360 Grad e. V. – Fachgesellschaft für soziale Integration am Freitag, 25. August, das fünfjährige Bestehen des Sozialen Hauses in Seelze. Die Besucher erwartet ab 13 Uhr ein buntes Programm mit zahlreichen Ständen, Musik und einer abschließenden Radtour.

„Wir wollen unser Soziales Haus und unser umfangreiches Förder- und Beratungsangebot genauer vorstellen“, erläutert Frank Meister, Geschäftsführer vom Verein 360 Grad, der das Soziale Haus seit April 2015 betreibt. An zahlreichen Ständen können sich die Besucher über das umfangreiche Förder- und Beratungsangebot verschiedener Dienstleister im Sozialen Haus, das gegenüber dem Rathaus und in unmittelbarer Nähe zum Job-Center liegt, informieren. Dazu zählen Angebote für Suchtkranke ebenso wie für Menschen mit Schulden, Hilfsangebote bei häuslicher Gewalt und die Beratung von Menschen mit einer seelischen Erkrankung, sozialen Schwierigkeiten oder körperlichen Behinderungen.

Zusätzlich lädt der Verein beim Tag der offenen Tür in Kooperation mit der Stadt Seelze zu verschiedenen Aktionen ein: Die Besucher können sich unter anderem beim Glücksrad und bei „Vier gewinnt“ vergnügen. Ein großes Kuchenbüfett stellt ab 14.30 Uhr die Ergotherapeutische Fachambulanz ErA des Klinikums Region Hannover bereit. Für musikalische Unterhaltung sorgt ab 15.30 Uhr der Internationale Kinderchor.

Außerdem bietet die Polizei Seelze ab 15 Uhr vor dem Sozialen Haus eine kostenlose Überprüfung der Verkehrssicherheit von Fahrrädern an – und leistet damit einen Beitrag für die anschließende Radtour durch Seelze: Unter dem Titel „Tour de Integration“ laden der Arbeitskreis Integration und die städtische Integrationsbeauftragte Maria Baumeister alle Besucher und insbesondere alle neu zugewanderten Seelzer zum Mitfahren über rund vier bis fünf Kilometer durch den Stadtteil ein. Die rund einstündige Radtour führt vom Sozialen Haus an der St. Martinskirche vorbei zu einem Zwischenstopp im Bürgerpark und von dort an der Leine entlang zum Feuerwehrgerätehaus an der Mühlenstraße. Dort werden Mitglieder der Jugendfeuerwehr verschiedene Fahrzeuge vorstellen.

Anfahrt

Anfahrt

Telefonbuch

Telefonbuch

Wetter

Wetter in Seelze

Kontakt

Kontakt

 
Anfahrt

Notruf

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Fahrpläne

Fahrpläne

Jobs

Jobs

 
 
Obentrautstadt-Logo
HGS
Königliche Kristalltherme Seelze
Bürgerstiftung Seelze
Kulturinitiative Seelze
Seniorenbeirat Seelze
 
Impressum    •    Kontakt    •    Datenschutz