Region genehmigt Haushalt 2015

19.02.2015

Bürgermeister Detlef Schallhorn hat jetzt Nachricht über die Genehmigung des Seelzer Haushalts für 2015 von der Region erhalten.

 Geplant sind für die 106 Produkte der Stadt in diesem Jahr Aufwendungen in Höhe von rund 73 Millionen Euro, denen Erträge in Höhe von rund 66 Millionen Euro gegenüber stehen. Wie auch schon in den vergangenen Jahren bleibt die Haushaltslage der Stadt Seelze angespannt.

Erfreulich ist nach Aussage des Bürgermeisters, dass die Region damit grundsätzlich auch den Weg für den Umbau der Brüder-Grimm-Schule in Letter zu einer Ganztagsgrundschule freimacht. Allerdings dürfen zunächst nur die notwendigen Planungsaufträge hierfür erteilt werden. Die endgültige Freigabe der Verpflichtungsermächtigungen in Höhe von 7 Millionen Euro ist davon abhängig, dass der endgültige Gesamtauszahlungsbedarf feststeht.  

Neben den Auszahlungen für die Ganztagsgrundschule soll in diesem Jahr unter anderem die Decke in der Sporthalle der Humboldtschule erneuert werden und die Kita Fröbelstraße erhält einen weiteren Raum für eine zusätzliche Kitagruppe. Ebenfalls beauftragt werden können an der Regenbogenschule weitere Baumaßnahmen zur Umsetzung der Inklusion. Und auch erste Maßnahmen aus dem Verkehrsentwicklungsplan wie das Markieren von Schutzstreifen entlang der Harenberger Meile in Harenberg sowie am nördlichen Fahrbahnrand des Stadtweges in Velber können in diesem Jahr in Angriff genommen werden.

Nach der Veröffentlichung im Amtsblatt und der öffentlichen Auslegung der Satzung ist der Haushalt rechtskräftig. Die Stadt wird dann die Projekte des im November letzten Jahres beschlossenen Produktbuches umsetzen.  

Anfahrt

Anfahrt

Telefonbuch

Telefonbuch

Wetter

Wetter in Seelze

Kontakt

Kontakt

 
Anfahrt

Notruf

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Fahrpläne

Fahrpläne

Jobs

Jobs

 
 
Obentrautstadt-Logo
HGS
Königliche Kristalltherme Seelze
Bürgerstiftung Seelze
Kulturinitiative Seelze
Seniorenbeirat Seelze
 
Impressum    •    Kontakt    •    Datenschutz