Honeywell: Antrag auf Neuerteilung Abwassereinleitung-Unterlagen können im Bürgerbüro eingesehen werden

26.01.2015

Die Fa. Honeywell Speciality Chemicals Seelze hat beim Niedersächsischen Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) die Neuerteilung einer Erlaubnis zur Einleitung von gereinigtem Abwasser in die Leine beantragt, da die bisherige Erlaubnis bis zum 31.12.2016 befristet ist.

Die Stadt Seelze weist darauf hin, dass die Unterlagen zum Erlaubnisverfahren von Mittwoch, 28. Januar bis einschließlich Freitag, 27. Februar im Bürgerbüro einsehbar sind.

Die Öffentlichkeit kann bis zwei Wochen nach Ablauf der Auslegungsfrist, also bis einschließlich Freitag, 13. März beim hierfür zuständigen NLWKN, Direktion, GB VI, Göttinger Chaussee 76 A, 30453 Hannover, schriftlich Einwendungen gegen den Antrag erheben.

Die Bekanntmachung und der Erlaubnisantrag mit den Antragsunterlagen sind zusätzlich  in der Zeit vom 28. Januar bis 13. März auf der Internetseite des NLWKN unter www.nlwkn.de (unter Aktuelles > Öffentliche Bekanntmachungen) und unter http://www.nlwkn.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/oeffentliche_bekanntmachungen\ veröffentlicht.

Im Seelzer Rathaus können die Unterlagen montags von 8 bis 13 Uhr, dienstags und donnerstags von 8 bis 12 Uhr, mittwochs und freitags von 8 bis 18 Uhr sowie samstags von 10 bis 12 Uhr eingesehen werden.   

(Hinweis: Die vollständige Bekanntmachung des NLWKN ist der Leine-Zeitung vom 21. Januar 2015 zu entnehmen.)  

Anfahrt

Anfahrt

Telefonbuch

Telefonbuch

Wetter

Wetter in Seelze

Kontakt

Kontakt

 
Anfahrt

Notruf

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Fahrpläne

Fahrpläne

Jobs

Jobs

 
 
Obentrautstadt-Logo
HGS
Königliche Kristalltherme Seelze
Bürgerstiftung Seelze
Kulturinitiative Seelze
Seniorenbeirat Seelze
 
Impressum    •    Kontakt    •    Datenschutz