Erneuerung Knotenpunkt Freiherr-vom-Stein-Straße/Kirchstraße

10.03.2014

Nach dem Umbau der Straße Im Sande wird nun der Übergang zur Kirch- und zur Freiherr-vom-Stein-Straße erneuert.

Dazu wird der Knotenpunkt Freiherr-vom-Stein-Straße/Kirchstraße ab Montag, 24. März bis voraussichtlich Freitag, 4. April voll gesperrt. Das heißt, die Straße Im Sande wird von der Ebertstraße kommend am Knotenpunkt zur Sackgasse. Im weiteren Verlauf der Straße wird die Einbahnstraßenregelung aufgehoben, so dass PKW-Fahrer das Alte Rathaus Letter von der Brüder-Grimm-Schule kommend anfahren können. Die Busse fahren für die Dauer der Sperrung über die Lange-Feld-Straße, Stöckener Straße und dann weiter über die Straße Im Sande zum Georg-Büchner-Gymnasium. Die Haltestellen Freiherr-vom-Stein-Straße werden in den Möllerkamp verlegt.
Im Knotenpunkt werden die Fahrbahn und die Entwässerung erneuert sowie zum Teil die Bordsteine abgesenkt. Die Kosten für die Erneuerung des Knotenpunktes in Höhe von rund 20.000 Euro wird über das Letter-Fit-Projekt finanziert. Anteilig übernehmen Land und Bund hierbei wieder zwei Drittel der Kosten. Die Kosten für das letzte Drittel finanziert die Stadt Seelze im Rahmen der Sanierungsmaßnahme.
Fragen zum Umbau der Straße Im Sande beantwortet im Seelzer Rathaus Beno Peter Barantanda unter Tel.: 05137/ 828 432.

Anfahrt

Anfahrt

Telefonbuch

Telefonbuch

Wetter

Wetter in Seelze

Kontakt

Kontakt

 
Anfahrt

Notruf

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Fahrpläne

Fahrpläne

Jobs

Jobs

 
 
Obentrautstadt-Logo
HGS
Königliche Kristalltherme Seelze
Bürgerstiftung Seelze
Kulturinitiative Seelze
Seniorenbeirat Seelze
 
Impressum    •    Kontakt    •    Datenschutz