Geschwisterermäßigung gilt seit Anfang des Jahres für Kitas, Hort und KIndertagespflege

22.04.2013

Rückwirkend ab 1. Januar diesen Jahres gilt die Geschwisterermäßigung für das zweite Geschwisterkind in Kindertagesstätten betreuungsübergreifend auch für Kinder, die von Tagesmüttern oder -vätern betreut werden.

 Bisher konnten nur Eltern für das zweite Kind eine Ermäßigung von 50 Prozent geltend machen, deren Kind eine Kindertagesstätte besucht. Der Rat der Stadt Seelze hat im Januar diesen Jahres beschlossen, dass die Geschwisterermäßigung gleichberechtigt auch für Kinder in der Tagespflege gelten muss. Für jedes dritte und weitere Geschwisterkind ist die Betreuung kostenlos.
Betroffene Eltern können sich an die Einrichtung wenden, in der ihr Kind betreut wird. Eltern, deren Kinder in der Tagespflege untergebracht sind, melden sich im Seelzer Rathaus bei Heike Mandel unter Tel.: 05137/ 828 209. 


Anfahrt

Anfahrt

Telefonbuch

Telefonbuch

Wetter

Wetter in Seelze

Kontakt

Kontakt

 
Anfahrt

Notruf

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Fahrpläne

Fahrpläne

Jobs

Jobs

 
 
Obentrautstadt-Logo
HGS
Königliche Kristalltherme Seelze
Bürgerstiftung Seelze
Kulturinitiative Seelze
Seniorenbeirat Seelze
 
Impressum    •    Kontakt    •    Datenschutz