Seelzer Bahnhofsvorplatz wird umgebaut

09.07.2012

Voraussichtlich am Montag, 23. Juli beginnen die ersten Arbeiten zum Umbau des Bahnhofsvorplatzes in Seelze.

Der Rat der Stadt Seelze hat sich für den Umbau des stark frequentierten Bahnhofsvorplatzes entschieden, um diesen Bereich aufzuwerten und seine Leistungsfähigkeit zu erhöhen. Geplant ist, die park- und ride Fläche zu vergrößern und neu zu ordnen. So sollen auf der Ostseite des Bahnhofs weitere 34 Parkplätze entstehen. Außerdem werden die Aufenthaltsflächen vor dem Bahnhof neu gestaltet und die Bushaltestellen neu angeordnet. Für Fussgänger ist eine sichere Querungshilfe auf der Kantstraße vorgesehen. Der S-Bahn-Haltepunkt kann während der Bauarbeiten weiterhin ohne größere Einschränkungen erreicht werden.
Die Kosten der Baumaßnahme belaufen sich auf rund 310.000 Euro. Der Eigenanteil der Stadt Seelze beträgt dabei rund 100.000 Euro. Die restlichen Kosten tragen das Land Niedersachsen und die Region Hannover. Die Dauer der Bauarbeiten wird auf vier Monate geschätzt.
Parallel laufen die Planungen der Region Hannover, die bike- und ride Anlage zu erneuern, für die derzeit das Baugenehmigungsverfahren läuft.
Anfahrt

Anfahrt

Telefonbuch

Telefonbuch

Wetter

Wetter in Seelze

Kontakt

Kontakt

 
Anfahrt

Notruf

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Fahrpläne

Fahrpläne

Jobs

Jobs

 
 
Obentrautstadt-Logo
HGS
Königliche Kristalltherme Seelze
Bürgerstiftung Seelze
Kulturinitiative Seelze
Seniorenbeirat Seelze
 
Impressum    •    Kontakt    •    Datenschutz