Region genehmigt Seelzer Haushalt

25.02.2010

Bürgermeister Detlef Schallhorn hat jetzt Nachricht über die Genehmigung des Seelzer Haushaltes für 2010 von der Region erhalten. „Ich freue mich über die schnelle Haushaltsgenehmigung. So können wir zügig die geplanten Projekte für dieses Jahr in Angriff nehmen“, sagt Schallhorn. Trotz der schwierigen und angespannten Haushaltssituation würdige die Region mit der Genehmigung die Anstrengungen der Stadt, den Haushalt zu konsolidieren, so Schallhorn.

Nun kann die Stadt an die Realisierung des Um- und Ausbaus der Krippen wie zum Beispiel in Dedensen und Letter gehen. Und auch die Ortsfeuerwehr Seelze kann in diesem Jahr ihren alten abgängigen Rüstwagen gegen ein modernes Wechselladerfahrzeug austauschen. Für den Spielplatz in Almhorst laufen bereits die Planungen für eine neue Netzspielanlage und auf dem Gedenkplatz des Friedhofs in Letter wird eine Grabstele errichtet.
Deutlich macht die Region in ihrem Schreiben, dass das Projekt Seelze-Süd bis zum Jahr 2013 zum Abschluss gebracht werden muss, ohne dass weitere Verpflichtungen dazu eingegangen werden. Dies ist die einzige Auflage in der Genehmigung.
Nach Bekanntmachung und Auslegung wird der Haushalt voraussichtlich Mitte März rechtskräftig sein. Dann können die Abteilungen im Rathaus ihre Ausschreibungen für Baumaßnahmen und Dienstleistungsverträge vornehmen.


Kontakt:
Stadt Seelze
Pressestelle
Rathausplatz 1
30926 Seelze
Telefon: 05137-828 150
Fax: 05137-828 129
E-mail: pressestelle@stadt-seelze.de

Anfahrt

Anfahrt

Telefonbuch

Telefonbuch

Wetter

Wetter in Seelze

Kontakt

Kontakt

 
Anfahrt

Notruf

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Fahrpläne

Fahrpläne

Jobs

Jobs

 
 
Obentrautstadt-Logo
HGS
Königliche Kristalltherme Seelze
Bürgerstiftung Seelze
Kulturinitiative Seelze
Seniorenbeirat Seelze
 
Impressum    •    Kontakt    •    Datenschutz