Streetworker bieten Sprechstunde an

18.01.2010

Sie helfen bei Problemen in der Schule, im Elternhaus oder auch mit Bewohnern im Stadtteil. Die Streetworker Maria Jakob und Jan Korth bieten ab Montag, 25. Januar zukünftig immer montags im Letter-Fit-Treff in der Kirchstraße 3 in Letter eine Sprechstunde für Jugendliche an. In der Zeit von 17 bis 19 Uhr stehen sie für vertrauliche Gespräche zur Verfügung.
Das Streetwork-Projekt spricht Mädchen und Jungen an, die sich in ihrer Freizeit vorwiegend auf der Straße oder an Bushaltestellen aufhalten, wo es dann zu Problemen mit Anwohnern kommen kann. Verständnis füreinander zu wecken und miteinander ins Gespräch zu kommen ist den beiden ein wichtiges Anliegen. Jugendliche in die örtlichen Vereine einzubinden und Projekte mit anderen Jugendgruppen zu initiieren sind weitere wichtige Ziele für die beiden Streetworker.
Aber nicht nur Jugendliche können sich an Jakob und Korth wenden. Auch für Anliegen von Eltern oder Letteraner Bürgern haben sie ein offenes Ohr.

Das Projekt wird in diesem Jahr voraussichtlich mit 20.000 Euro gefördert durch das Programm STÄRKEN vor Ort des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, das vom Europäischen Sozialfonds kofinanziert wird.


Kontakt:
Stadt Seelze
Pressestelle
Rathausplatz 1
30926 Seelze
Telefon: 05137-828 150
Fax: 05137-828 129
E-mail: pressestelle@stadt-seelze.de

Anfahrt

Anfahrt

Telefonbuch

Telefonbuch

Wetter

Wetter in Seelze

Kontakt

Kontakt

 
Anfahrt

Notruf

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Fahrpläne

Fahrpläne

Jobs

Jobs

 
 
Obentrautstadt-Logo
HGS
Königliche Kristalltherme Seelze
Bürgerstiftung Seelze
Kulturinitiative Seelze
Seniorenbeirat Seelze
 
Impressum    •    Kontakt    •    Datenschutz