Städtische Umfrage: Wie schnell ist Internet in Seelze?

21.12.2009

Die Stadt Seelze befragt ab Anfang Januar rund 18.000 Privathaushalte und Unternehmen im Stadtgebiet zu ihrer Internetversorgung. Mit Unterstützung des Breitbandkompetenzzentrums Niedersachsen soll die Befragung ermitteln, welchen Bestand an Internetanschlüssen es in Seelze gibt und welchen Bedarf Haushalte und Firmen haben. Die Informationen will die Stadt nutzen, um auf dem Markt der Internetanbieter Lösungen für ein schnelles Internet von mindestens zwei MBit/s zu finden. Die Ergebnisse sind darüber hinaus Grundlage für den langfristigen Ausbau der Kommunikationsstruktur im Seelzer Stadtgebiet.
An der Abfrage zur Internetverfügbarkeit kann man sich ab Januar im Internet unter www.seelze.de beteiligen. Für diejenigen Seelzer, die keinen Internetzugang haben, ist dem Schreiben der Stadt ein Fragebogen und ein Rückumschlag beigefügt. Der Fragebogen ist niedersachsenweit einheitlich und wird vom Niedersächsischen Breitbandkompetenzzentrum anonymisiert ausgewertet. Die Befragung läuft bis zum 31. Januar 2010.
Informationen zur Geschwindigkeit des eigenen Internetanschlusses gibt es unter www.wieistmeineip.de/speedtest.
Die Stadt macht deutlich, dass damit nicht automatisch ein weiterer Ausbau des Internets einhergeht, da es sich um einen privatwirtschaftlichen Markt handelt. Zunächst geht es nur um eine Erhebung.


Kontakt:
Stadt Seelze
Pressestelle
Rathausplatz 1
30926 Seelze
Telefon: 05137-828 150
Fax: 05137-828 129
E-mail: pressestelle@stadt-seelze.de

Anfahrt

Anfahrt

Telefonbuch

Telefonbuch

Wetter

Wetter in Seelze

Kontakt

Kontakt

 
Anfahrt

Notruf

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Fahrpläne

Fahrpläne

Jobs

Jobs

 
 
Obentrautstadt-Logo
HGS
Königliche Kristalltherme Seelze
Bürgerstiftung Seelze
Kulturinitiative Seelze
Seniorenbeirat Seelze
 
Impressum    •    Kontakt    •    Datenschutz