Stadt verschickt Gebührenbescheide

15.01.2009

Der Rat der Stadt hat im letzten Jahr im Rahmen der Konsolidierung des städtischen Haushalts die Erhöhung der Grundsteuer beschlossen. In diesen Tagen erhalten Haus- und Wohnungseigentümer deshalb geänderte Gebührenbescheide.
Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass Daueraufträge aktualisiert werden müssen. Erster Fälligkeitstermin ist Montag, 16. Februar.
Fragen zu den Bescheiden beantworten im Rathaus Seelze die Mitarbeiterinnen der Finanzabteilung unter Tel.: 05137/828-204 (Stadtteile Almhorst, Gümmer, Harenberg, Lohnde und Velber) / -205 (Stadtteile Seelze, Döteberg, Kirchwehren und Lathwehren) und -225 (Stadtteile Letter, Dedensen und Seelze-Süd).


Kontakt:
Stadt Seelze
Pressestelle
Rathausplatz 1
30926 Seelze
Telefon: 05137-828 150
Fax: 05137-828 129
E-mail: pressestelle@stadt-seelze.de

Anfahrt

Anfahrt

Telefonbuch

Telefonbuch

Wetter

Wetter in Seelze

Kontakt

Kontakt

 
Anfahrt

Notruf

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Fahrpläne

Fahrpläne

Jobs

Jobs

 
 
Obentrautstadt-Logo
HGS
Königliche Kristalltherme Seelze
Bürgerstiftung Seelze
Kulturinitiative Seelze
Seniorenbeirat Seelze
 
Impressum    •    Kontakt    •    Datenschutz