Weiteres Gespräch zur Übernahme der Seniorentagesstätte Letter

01.12.2008

Noch ist keine Entscheidung gefallen. Ein weiteres Gespräch zwischen Bürgermeister Detlef Schallhorn, Ortsbürgermeister Hubertus Gärtner und dem Sozialverband Letter soll wieder Bewegung in die zur Zeit festgefahrenen Verhandlungen zur Übernahme der Seniorentagesstätte Letter bringen. Noch im Laufe des Dezember wollen sich alle Beteiligten erneut an einen Tisch setzen. "Wir brauchen eine Lösung, die die Interessen der Senioren berücksichtigt aber auch den Auftrag des Rates im Rahmen der Konsolidierung umsetzt", gibt Schallhorn zu bedenken. Hiernach sollen Dorfgemeinschaftshäuser, Sporthallen und die Seniorentagesstätten an Dritte übergeben werden, um somit den städtischen Haushalt zu entlasten.
Die Gespräche zur Übernahme der Seniorentagesstätte in Letter laufen bereits seit 2005 mit unterschiedlichen Interessengruppen. Aufgrund des langen Vorlaufs ist der Stadt daran gelegen, hier kurzfristig zu einer Entscheidung zu kommen.
Bevor die Gespräche mit dem Sozialverband nicht zum Abschluss gekommen sind, sieht die Stadt keine Notwendigkeit, mit anderen potentiellen Trägern zu verhandeln.

Anfahrt

Anfahrt

Telefonbuch

Telefonbuch

Wetter

Wetter in Seelze

Kontakt

Kontakt

 
Anfahrt

Notruf

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Fahrpläne

Fahrpläne

Jobs

Jobs

 
 
Obentrautstadt-Logo
HGS
Königliche Kristalltherme Seelze
Bürgerstiftung Seelze
Kulturinitiative Seelze
Seniorenbeirat Seelze
 
Impressum    •    Kontakt    •    Datenschutz