Mobiles Blitzgerät erstmalig im Einsatz/84 Schnellfahrer registriert

01.09.2008


Am Mittwoch, 27. August hat die Stadt zum ersten Mal ein mobiles Blitzgerät im Einsatz gehabt. Erster Einsatzort war die Schulstraße in Letter. Dort hat es in der Vergangenheit immer mal wieder Beschwerden über zu schnelles Fahren gegeben. In der Zeit von 8.30 Uhr bis 12.20 Uhr wurden 30 Messungen vorgenommen. In neun Fällen waren die Autofahrer in der verkehrsberuhigten Zone so schnell, dass ein Verstoß gegen die Straßenverkehrsordnung vorliegt.
Im Anschluss wurde das Blitzgerät in der Hannoverschen Straße in Höhe des Sportplatzes eingesetzt. Insgesamt 653 Fahrzeuge wurden am Nachmittag kontrolliert. Bei 75 Fahrzeugen wurde eine Geschwindigkeit oberhalb des Toleranzbereiches gemessen. Der schnellste Fahrer fuhr sogar 100 Stundenkilometer. Die Stadt wird das mobile Gerät etwa einmal pro Woche an unterschiedlichen Standorten im Stadtgebiet aufstellen. Die Kontrollstandorte werden mit der Polizei und der Region Hannover abgestimmt. Durch den Einsatz erhofft sich die Stadt, dass Autofahrer im Stadtgebiet künftig besser auf Geschwindigkeitsbegrenzungen achten und sie zur Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer einhalten.

Anfahrt

Anfahrt

Telefonbuch

Telefonbuch

Wetter

Wetter in Seelze

Kontakt

Kontakt

 
Anfahrt

Notruf

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Fahrpläne

Fahrpläne

Jobs

Jobs

 
 
Obentrautstadt-Logo
HGS
Königliche Kristalltherme Seelze
Bürgerstiftung Seelze
Kulturinitiative Seelze
Seniorenbeirat Seelze
 
Impressum    •    Kontakt    •    Datenschutz