Erste Vorbereitungen und Sperrungen für Wiederaufbau Heimstättenbrücke

07.07.2008

Die ersten Vorbereitungen für den Wiederaufbau der Heimstättenbrücke werden in Angriff genommen. Die Brücke verbindet die Kantstraße am Seelzer Bahnhof mit der Straße Am Rangierbahnhof und der Kanalstraße. Die beauftragte Firma beginnt noch in dieser Woche damit, die Böschungen zu mähen und die Standorte der Bauteile einzumessen und zu kennzeichnen. Ab Donnerstag, 10. Juli müssen sich Anwohner auf Lärmbeeinträchtigungen aufgrund von Rammarbeiten einstellen. Im südlichen Bereich des Rangierbahnhofs werden Fundamente für die Brückenstützen und auf der nördlichen Seite für den Fahrstuhl gesetzt. Ab Montag, 14. Juli bis zunächst Herbst diesen Jahres wird die Kanalstraße im Bereich "Am Rangierbahnhof" bis zur B441 für Autofahrer voll gesperrt. Fussgänger und Radfahrer können die Strecke aber weiterhin ungehindert bis zur B441 passieren.

Anfahrt

Anfahrt

Telefonbuch

Telefonbuch

Wetter

Wetter in Seelze

Kontakt

Kontakt

 
Anfahrt

Notruf

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Fahrpläne

Fahrpläne

Jobs

Jobs

 
 
Obentrautstadt-Logo
HGS
Königliche Kristalltherme Seelze
Bürgerstiftung Seelze
Kulturinitiative Seelze
Seniorenbeirat Seelze
 
Impressum    •    Kontakt    •    Datenschutz