Eingeschränktes Halteverbot für Straßen mit Wendehammer

09.06.2008

Ab sofort gelten in einigen Straßen mit Wendehammer im Stadtgebiet von Seelze neue eingeschränkte Halteverbote. Betroffen hiervon sind die Straßen Im Kanaleck in Lohnde, in Seelze die Fichtestraße und Am Diestelwinkel. Die Stadt weist darauf hin, dass in diesen Bereichen nun regelmäßig das Parkverhalten kontrolliert wird. Die neue Beschilderung wurde mit der Feuerwehr Seelze abgestimmt. Damit sollen Zufahrten für Rettungsfahrzeuge leichter gemacht werden. Falsches Parken führt in solchen Fällen zu einem Verwarngeld von 10 bis 15 Euro, Behinderungen werden mit bis zu 25 Euro geahndet.
Ein weiteres Halteverbot wurde in der Bonhoefferstraße aufgestellt. Auch hier wird zukünftig verstärkt kontrolliert.
Die Stadt bittet die Bürger, die neue Beschilderung zu beachten und einzuhalten.

Anfahrt

Anfahrt

Telefonbuch

Telefonbuch

Wetter

Wetter in Seelze

Kontakt

Kontakt

 
Anfahrt

Notruf

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Fahrpläne

Fahrpläne

Jobs

Jobs

 
 
Obentrautstadt-Logo
HGS
Königliche Kristalltherme Seelze
Bürgerstiftung Seelze
Kulturinitiative Seelze
Seniorenbeirat Seelze
 
Impressum    •    Kontakt    •    Datenschutz