"Wer guckt denn da?" fragen sich die Seelzer

28.04.2008

Plakate überall in Seelze geben Rätsel auf. "Wer guckt denn da?" wird gefragt und fragen sich Passanten, die die magentaroten Blickfänger in Schaufenstern und in den Straßen sehen. Wer mag das sein, der durch fünf fingergroße Schlitze nach Seelze blickt und dabei das Rathaus, den Yachthafen, das Leinestadion, die Martinskirche oder das Obentrautdenkmal erblickt? Die Auflösung dazu erfolgt am Sonntag, 18. Mai um 12 Uhr auf dem Rathausplatz. Hier wird auch das Geheimnis um die rätselhaften roten Fußspuren auf Seelzes Plätzen und Gehwegen gelüftet. Noch bis Freitag, 2. Mai können findige Rater an dem Seelze-Rätsel der Stadt und der HGS teilnehmen. Teilnahmekarten gibt es im Rathaus, im Bürgerbüro Letter und in einigen Seelzer Geschäften. Die Lösung geht an die Stadt unter dem Stichwort "Rote Fußstapfen". Bisher sind 163 Teilnahmekarten eingegangen. Unter den richtigen Einsendungen werden am Sonntag, 18. Mai attraktive Preise im Wert von 500 Euro verlost.

Anfahrt

Anfahrt

Telefonbuch

Telefonbuch

Wetter

Wetter in Seelze

Kontakt

Kontakt

 
Anfahrt

Notruf

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Fahrpläne

Fahrpläne

Jobs

Jobs

 
 
Obentrautstadt-Logo
HGS
Königliche Kristalltherme Seelze
Bürgerstiftung Seelze
Kulturinitiative Seelze
Seniorenbeirat Seelze
 
Impressum    •    Kontakt    •    Datenschutz