Seelzer Integrationslotsen gesucht

07.09.2007

Für Menschen, die in anderen Ländern aufgewachsen sind und jetzt in Seelze leben, soll es mehr Unterstützung geben. Deshalb sucht die Stadt jetzt wieder engagierte Seelzer, die sich zum Integrationslotsen ausbilden lassen. Besonders geeignet sind diejenigen, die selbst einmal aus dem Ausland hierher gezogen sind oder auch schon Kontakt zu Migrantenfamilien haben. Die späteren Integrationslotsen sollen Zugezogenen bei Behördengängen, Arztbesuchen oder Schulangelegenheiten helfen und ihnen die Gepflogenheiten, gesetzlichen Grundlagen und gesellschaftlichen Zusammenhänge erklären. Dazu bietet die Volkshochschule Calenberger Land vom Land geförderte Schulungen zum Integrationslotsen an. Zwei Seelzer sind bereits im Frühjahr geschult worden. Der Kurs soll am Montag, 24. September starten. Die Teilnehmer erhalten dafür ein Zertifikat. Ansprechpartner bei der Stadt ist Kay-Uwe Kiene, Tel.:05137/828-321, per E-Mail unter kay-uwe.kiene@stadt-seelze.de zu erreichen. Fachbereichsleiter Kiene hofft, dass sich im Laufe der Zeit ein Netzwerk entwickelt, sodass die Integrationslotsen sich bei ihrer ehrenamtlichen Arbeit gegenseitig unterstützen können.

Anfahrt

Anfahrt

Telefonbuch

Telefonbuch

Wetter

Wetter in Seelze

Kontakt

Kontakt

 
Anfahrt

Notruf

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Fahrpläne

Fahrpläne

Jobs

Jobs

 
 
Obentrautstadt-Logo
HGS
Königliche Kristalltherme Seelze
Bürgerstiftung Seelze
Kulturinitiative Seelze
Seniorenbeirat Seelze
 
Impressum    •    Kontakt    •    Datenschutz