Insolvenz der Baufirma verzögert Straßenendausbau in Seelze-Süd

08.03.2007

In der kommenden Woche sollte die Baustelle eingerichtet werden, Ende März der Ausbau der ersten Straße des westlichen Bereichs von Seelze-Süd beginnen. Gestern Mittag erhielt die Stadt die Nachricht, dass die von ihre beauftragte Firma Insolvenz angemeldet hat. Die Stadt hat jetzt einen Anwalt eingeschaltet, um das weitere Verfahren kurzfristig mit dem Insolvenzverwalter zu klären.
Die betroffenen Anwohner erhalten spätestens morgen zu der aktuellen Situation eine schriftliche Mitteilung als Hauswurfsendung. Im Rahmen des Ausschreibungsverfahrens hatte die Firma als günstigster Anbieter im Dezember vergangenen Jahres den Zuschlag erhalten. Bis August diesen Jahres sollten die Arbeiten ursprünglich beendet sein. Wie lange sich der Straßenendausbau auf Grund der veränderten Sachlage verzögern wird und inwieweit mit höheren Kosten zu rechnen ist, ist noch nicht abzusehen. Ansprechpartner für Fragen zu den Straßenausbauten ist ab Montag, 12. März das Projektbüro Seelze-Süd unter Tel.:05137/124 160, per Mail unter info@seelze-sued.de.

Anfahrt

Anfahrt

Telefonbuch

Telefonbuch

Wetter

Wetter in Seelze

Kontakt

Kontakt

 
Anfahrt

Notruf

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Fahrpläne

Fahrpläne

Jobs

Jobs

 
 
Obentrautstadt-Logo
HGS
Königliche Kristalltherme Seelze
Bürgerstiftung Seelze
Kulturinitiative Seelze
Seniorenbeirat Seelze
 
Impressum    •    Kontakt    •    Datenschutz