Maulwürfe tummeln sich auf Friedhofsflächen

02.03.2007

Auf Grund des sehr milden Winters sind die Maulwürfe bereits sehr aktiv. Dabei beschränken sie sich nicht nur auf Felder und Gärten, sondern werfen ihre typischen Erdhügel auch auf den Friedhofsflächen. Die Stadt weist darauf hin, dass Maulwürfe unter Schutz gestellt sind und deshalb nicht getötet werden dürfen. Sie sind nützliche Schädlingsfresser, da zu ihrem Speiseplan unter anderem Schnecken und Engerlinge gehören. Eine Vertreibung oder ein Fangen der lebenden Tiere ist erlaubt. Zur Vertreibung setzt die Stadt Vibrationsgeräte ein, damit den Maulwürfen der Aufenthalt auf städtischen Flächen unangenehm wird.

Anfahrt

Anfahrt

Telefonbuch

Telefonbuch

Wetter

Wetter in Seelze

Kontakt

Kontakt

 
Anfahrt

Notruf

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Fahrpläne

Fahrpläne

Jobs

Jobs

 
 
Obentrautstadt-Logo
HGS
Königliche Kristalltherme Seelze
Bürgerstiftung Seelze
Kulturinitiative Seelze
Seniorenbeirat Seelze
 
Impressum    •    Kontakt    •    Datenschutz