Proklima-Gelder für Erzieher-Fortbildung beantragt

02.02.2007

Die Fortbildung von Erzieherinnen und der Klimaschutz scheinen vordergründig erst einmal nichts miteinander zu tun zu haben. Trotzdem hat die Stadt Seelze mit einem neuen Fortbildungskonzept für ihre Erzieherinnen jetzt einen Antrag auf Unterstützung aus dem Klimaschutzfonds gestellt. Im November sollen dann elf Erzieherinnen im "Spielerischen Experimentieren" ausgebildet werden. Anhand von praktischen Versuchen können sie den Kindergartenkindern später die Zusammenhänge von Energiesparen und Sonnennutzung mit dem Schutz unserer Umwelt erklären. Die Kosten für die Fortbildung liegen bei 660 Euro. Mit einem Bescheid von proKlima rechnet die Stadt im Frühjahr.

Anfahrt

Anfahrt

Telefonbuch

Telefonbuch

Wetter

Wetter in Seelze

Kontakt

Kontakt

 
Anfahrt

Notruf

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Fahrpläne

Fahrpläne

Jobs

Jobs

 
 
Obentrautstadt-Logo
HGS
Königliche Kristalltherme Seelze
Bürgerstiftung Seelze
Kulturinitiative Seelze
Seniorenbeirat Seelze
 
Impressum    •    Kontakt    •    Datenschutz