Stadt versendet 13.000 Steuerbescheide

16.01.2007

In den nächsten Tagen werden wie jedes Jahr etwa 13.000 Abgabenbescheide für die Gewerbe-, Grund-, Hunde- und Vergnügungssteuer sowie für die übrigen kommunalen Abgaben wie die Abwassergebühren versendet.
Für Fragen zur Gewerbesteuer sind im Rathaus Beate Thomas unter Tel.:05137/828-203 und Marina Magiera unter Tel.:05137/828-208 zuständig. Informationen zu den Grundbesitzangaben gibt für die Stadtteile Döteberg, Kirchwehren, Lathwehren und Seelze Ute Knigge und Norbert Hohls für Almhorst, Dedensen, Gümmer. Letter und Seelze-Süd, Beide sind unter Tel.:05137/828-205 erreichbar. Regina Bergmann mit Tel.:05137/828-204 ist für Harenberg, Lohnde und Velber zuständig. Sie ist auch Ansprechpartnerin für Fragen zur Hunde- und zur Vergnügungssteuer.
Gegen die Abgabenbescheide kann seit 2006 innerhalb eines Monats Klage beim Verwaltungsgericht Hannover im Eintrachtweg 19 in 30173 Hannover eingereicht werden. Für die Abfallgebühren, die ebenfalls mit dem Bescheid der Stadt für den Zweckverband Abfallwirtschaft Region Hannover (aha) erhoben werden, ist eine eventuelle Klage gegen aha, Karl-Wiechert-Allee 60 C, in 30625 Hannover zu richten. Das frühere Widerspruchsverfahren wurde abgeschafft. Der Fälligkeitstermin für die erste Vierteljahresrate der Abgaben ist der 15. Februar.

Anfahrt

Anfahrt

Telefonbuch

Telefonbuch

Wetter

Wetter in Seelze

Kontakt

Kontakt

 
Anfahrt

Notruf

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Fahrpläne

Fahrpläne

Jobs

Jobs

 
 
Obentrautstadt-Logo
HGS
Königliche Kristalltherme Seelze
Bürgerstiftung Seelze
Kulturinitiative Seelze
Seniorenbeirat Seelze
 
Impressum    •    Kontakt    •    Datenschutz