Stadt investiert 120.000 Euro in die Kindertagesstätte in der Heimstättenstraße

08.11.2006

Im Kindergarten in der Heimstättenstraße im Stadtteil Seelze ist viel renoviert worden. Für Neuerungen in der Einrichtung, in der 50 Kindergarten- und 20 Hortkinder durch das DRK betreut werden, hat die Stadt 120.000 Euro investiert. Am Dienstag, 7. November besichtigte Bürgermeister Manfred Fischer gemeinsam mit Vertretern des DRK die renovierten Räumlichkeiten.
Die hundert Quadratmeter große Eingangshalle hat einen neuen Anstrich, eine neue Lamellendecke und einen neuen Linoleumfußboden erhalten. Wasserleitungen und Warmwassererhitzer in der Einrichtung wurden ebenfalls erneuert. Im Zuge der Arbeiten wurden außerdem die Sanitärbereiche saniert und wurde eine Behindertentoilette eingebaut. Fischer bedankte sich bei den Eltern, Kindern und Erziehern für ihre Geduld und Flexibilität während der Bauarbeiten.

Anfahrt

Anfahrt

Telefonbuch

Telefonbuch

Wetter

Wetter in Seelze

Kontakt

Kontakt

 
Anfahrt

Notruf

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Fahrpläne

Fahrpläne

Jobs

Jobs

 
 
Obentrautstadt-Logo
HGS
Königliche Kristalltherme Seelze
Bürgerstiftung Seelze
Kulturinitiative Seelze
Seniorenbeirat Seelze
 
Impressum    •    Kontakt    •    Datenschutz