Seelze erreicht vierten Platz bei Solarmeisterschaft

02.11.2006

Um einen Platz verbessern konnte sich die Stadt Seelze bei der diesjährigen regionalen Solarmeisterschaft. In der Kategorie der Städte zwischen 30.000 und 100.000 Einwohnern belegte die Stadt den vierten Platz. Das erste Mal beteiligte sich Seelze 2005 an dem interkommunalen Wettbewerb und erreichte den fünften Platz. Die Preisverleihung fand heute in Hannover während der RegioSolar-Konferenz statt. Die Stadt will sich auch im nächsten Jahr wieder bei der Solarmeisterschaft bewerben.
Alle 21 Städte aus der Region nahmen an dem Wettbewerb "Solarmeister 2006" teil, bei dem es um die größte Fläche und Leistung von solarthermischen und photovoltaischen Anlagen geht. Wer seine Anlagen bisher noch nicht bei der Stadt unter Tel.:05137/828-429 oder bei der Klimaschutzagentur der Region unter Tel.:0511/61623-980 gemeldet hat, kann dies für die Bewerbung Seelzes für 2007 noch nachholen. Informationen über die Nutzung von Solarenergie gibt die Klimaschutzagentur auch unter Hotline 0185/623 977 (0,12 Euro/ Minute) oder unter beratung@klimaschutzagentur.de. Noch bis 2013 erzielen Photovoltaik-Anlagen hohe Vergütungen für die Einspeisung von Strom ins Netz. Ein Vier-Personen-Hauhalt kann mit einer solarthermischen Anlage in der Übergangsjahreszeit heizen und sein Warmwasser erzeugen. Gleichzeitig wird weniger Kohlendioxid erzeugt und das Klima entlastet.

Anfahrt

Anfahrt

Telefonbuch

Telefonbuch

Wetter

Wetter in Seelze

Kontakt

Kontakt

 
Anfahrt

Notruf

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Fahrpläne

Fahrpläne

Jobs

Jobs

 
 
Obentrautstadt-Logo
HGS
Königliche Kristalltherme Seelze
Bürgerstiftung Seelze
Kulturinitiative Seelze
Seniorenbeirat Seelze
 
Impressum    •    Kontakt    •    Datenschutz