Stadt verhindert nicht genehmigte Verkaufsveranstaltungen zum Schutz der Verbraucher

27.02.2006

Zum Schutz der Verbraucher müssen Verkaufsveranstaltungen in Gaststätten oder anderen angemieteten Räumen bei der Stadt angemeldet werden. Hier wird dann kontrolliert, ob die Verkäufer eine Reisegewerbekarte besitzen. Damit soll verhindert werden, dass unseriöse Werbe- und Verkaufsveranstalter in Seelze agieren. Erst in der vergangenen Woche musste die Stadt bei einer solchen Veranstaltung in Letter einschreiten. Die Stadt bittet die örtlichen Gastwirte, sich vor der Durchführung einer Verkaufsveranstaltung in ihren Räumen im Rathaus bei der Gewerbestelle unter Tel.:05137/828-250 oder -251 beraten zu lassen.

Anfahrt

Anfahrt

Telefonbuch

Telefonbuch

Wetter

Wetter in Seelze

Kontakt

Kontakt

 
Anfahrt

Notruf

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Fahrpläne

Fahrpläne

Jobs

Jobs

 
 
Obentrautstadt-Logo
HGS
Königliche Kristalltherme Seelze
Bürgerstiftung Seelze
Kulturinitiative Seelze
Seniorenbeirat Seelze
 
Impressum    •    Kontakt    •    Datenschutz