Vor sechzig Jahren wurde Letters erster Gemeindedirektor gewählt

24.02.2006

Druckfrisch aus dem Stadtarchiv ist eine biografischer Text zu Letters erstem Gemeindedirektor jetzt auf Seelzes Internetseite zu lesen. Unter www.seelze.de beschreibt Stadtarchivar Norbert Saul das Wirken Hermann Röhrbeins nach dem Krieg als Verwaltungschef, der vor sechzig Jahren einstimmig als Verwaltungschef gewählt wurde. Hauptaufgabe war es 1946 für Röhrbein 2000 Flüchtlingen eine Unterkunft zu bieten. Bis 1962 stieg Letters Bevölkerung noch mal um 4000 Menschen auf 9.500 Einwohner. 1897 wurde Röhrbein in Letter geboren, lernte den Beruf des Schlossers und arbeitete 25 Jahre lang in der chemischen Fabrik Riedel-de-Haën in Seelze. 1962 erhielt er bei seiner Pensionierung das Bundesverdienstkreuz. Er starb 1976. Sein Grab ist auf dem Alten Friedhof in Letter zu finden.

Anfahrt

Anfahrt

Telefonbuch

Telefonbuch

Wetter

Wetter in Seelze

Kontakt

Kontakt

 
Anfahrt

Notruf

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Fahrpläne

Fahrpläne

Jobs

Jobs

 
 
Obentrautstadt-Logo
HGS
Königliche Kristalltherme Seelze
Bürgerstiftung Seelze
Kulturinitiative Seelze
Seniorenbeirat Seelze
 
Impressum    •    Kontakt    •    Datenschutz