Auswertung zum Bürgerforum

24.02.2006

Eine 15-seitige Dokumentation wird jetzt den Ratsmitgliedern und den Teilnehmern des ersten Seelzer Bürgerforums zugesandt. Alle in der Veranstaltung im Oktober vergangenen Jahres gestellten Fragen werden dort beantwortet. Alle Anregungen der 137 Teilnehmer und der 25 Ratsmitglieder sind dort dokumentiert und können in weitere Beratungen einfließen. Seelzes Erster Stadtrat Karsten Balzer geht davon
aus, dass es weitere Bürgerforen zu aktuellen Entwicklungen in Seelze geben wird. Die jetzt mit den Bürgern diskutierten Themen waren die Kindertagesstätten, die Hallenbäder, die Sauberkeit und die öffentlichen Gebäude in der Stadt. Die Auswertung von 114 abgegebenen Fragebögen am Ende des Bürgerforums hat ergeben, dass die Hälfte der Teilnehmer die Veranstaltung gut fand, 27 beurteilten sie sogar mit sehr gut, 25 mittel. Es haben mehr Männer als Frauen mitdiskutiert und der Altersdurchschnitt lag über 50 Jahre.
Die Dokumentation wird am Dienstag, 7. März im Ausschuss für Zentrale Dienste vorgestellt. Zur Sprache wird dabei auch der Blick in die Zukunft kommen. Der bedeutet bei den Kindertagesstätten, das Einrichten von Krippenplätzen, beim Hallenbad Seelze, die Suche nach einem Modell zur Wiederaufnahme des Betriebs, im Themenfeld Sauberkeit die Neuausschreibung der Straßenreinigung und bei den städtischen Gebäuden die Fortführung der Schulsanierung.

Anfahrt

Anfahrt

Telefonbuch

Telefonbuch

Wetter

Wetter in Seelze

Kontakt

Kontakt

 
Anfahrt

Notruf

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Fahrpläne

Fahrpläne

Jobs

Jobs

 
 
Obentrautstadt-Logo
HGS
Königliche Kristalltherme Seelze
Bürgerstiftung Seelze
Kulturinitiative Seelze
Seniorenbeirat Seelze
 
Impressum    •    Kontakt    •    Datenschutz