Kindertagesstätten voraussichtlich wegen Streik geschlossen

30.01.2006


Die Gewerkschaft für die Beschäftigten im Öffentlichen Dienst hat für Mittwoch, 1. Februar zu einem Streik aufgerufen. Die Stadt rechnet damit, dass etwa ein Viertel ihrer Mitarbeiter also etwa hundert Beschäftigte an einer angemeldeten Demonstration an diesem Tag vor dem Alten Krug teilnehmen werden. Voraussichtlich sind die Kindertagesstätten in Harenberg und in Seelze in der Lindenstraße geöffnet.

Alle anderen städtischen Kindertagesstätten werden wegen des Streiks wahrscheinlich geschlosssen sein. Auch in anderen Bereichen der Verwaltung kann es zur Arbeitsniederlegung kommen. Der Erste Stadtrat Karsten Balzer hofft, dass der Winterdienst des Betriebshofes wenn auch in geringerem Umfang ebenso funktioniert, wie die Kundenbetreuung im Bürgerbüro. "Einen Streik halte ich zur Zeit angesichts der leeren öffentlichen Kassen für unangemessen", sagt Balzer. Die Telefonzentrale im Rathaus unter Tel.:05137/828-0 wird erst am Mittwoch Auskunft geben können, welche Abteilungen und Einrichtungen geöffnet haben.

Anfahrt

Anfahrt

Telefonbuch

Telefonbuch

Wetter

Wetter in Seelze

Kontakt

Kontakt

 
Anfahrt

Notruf

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Fahrpläne

Fahrpläne

Jobs

Jobs

 
 
Obentrautstadt-Logo
HGS
Königliche Kristalltherme Seelze
Bürgerstiftung Seelze
Kulturinitiative Seelze
Seniorenbeirat Seelze
 
Impressum    •    Kontakt    •    Datenschutz