Gewinner des Fotowettbewerbs erhalten Preise

23.12.2005

Bürgermeister Horst Niebuhr konnte jetzt fünf Teilnehmern am Fotowettbewerb "Seelzes schönste Seiten" kurz vor Weihnachten eine Freude machen. Neben den drei Fotos, die die Besucher der Foto-Ausstellung auswählten, hat die Stadt noch drei Jurypreise in Höhe von 100 Euro vergeben. Die Preisverleihung fand am Donnerstag, 22. Dezember im Foyer des Rathauses statt. Seit April bis zum Einsendeschluss am 31. Oktober diesen Jahres haben 38 Fotografen 199 Fotos mit Seelzer Motiven bei der Stadt abgegeben. Vier Wochen lang bis Donnerstag, 15. Dezember haben 298 Rathausbesucher mit einem Stimmzettel ihre Lieblingsbilder gewählt.

Kerstin Dinse aus Letter erhält für das Bild mit dem Titel: "Blick über die Leine hinter Riedel" für den dritten Platz 100 Euro. Heidi und Joachim Franz aus Seelze erhalten 200 Euro für den zweiten Platz. Ebenfalls von Kerstin Dinse ist das Bild mit dem Titel "Seifenblasen am Denkmal vor dem Rathaus". 300 Euro sind der Gewinn für den ersten Platz. Die Jurypreise gehen an Ulrich Kirmes aus Garbsen, für seinen "Yachthafen", an Manfred Kurz aus Letter für das Foto "Rathaus Letter im Schnee" und an Harald Rahle aus Seelze für das Bild "Heißluftballons".

Anfahrt

Anfahrt

Telefonbuch

Telefonbuch

Wetter

Wetter in Seelze

Kontakt

Kontakt

 
Anfahrt

Notruf

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Fahrpläne

Fahrpläne

Jobs

Jobs

 
 
Obentrautstadt-Logo
HGS
Königliche Kristalltherme Seelze
Bürgerstiftung Seelze
Kulturinitiative Seelze
Seniorenbeirat Seelze
 
Impressum    •    Kontakt    •    Datenschutz