Seelze-Süd/Erste Verkäufe östlich der Kreisstraße

21.12.2005

Zwei hannoversche Familien sind die ersten Käufer jeweils einer Doppelhaushälfte im zweiten Bauabschnitt von Seelze-Süd. Damit sind dort die ersten 600 Quadratmeter verkauft. Das Baugelände östlich der Kreisstraße nach Döteberg wird im Frühjahr erschlossen. Private Hochbauten können im kommenden Herbst starten. Ebenfalls konnte die Stadt in diesem Jahr jetzt noch eine Reihenhauszeile und zwei Einzelhäuser im Westen des ersten Bauabschnitts veräußern. "Damit wird die Straße "An den Grachten" im Süden bald vollständig bebaut sein," sagt Katrin Faesel, die bei der Stadt für die Grundstücksverträge zuständig ist. Zusammen wurden in diesem Jahr damit 5.400 Quadratmeter an private Bauherren und 4.480 Quadratmeter an Bauträger in Seelze-Süd veräußert. Weitere Interessenten für Einzelhäuser, Doppelhäuser oder Reihenhäuser in Seelze-Süd melden sich beim Projektbüro in der Hannoverschen Straße 27 in Seelze unter Tel.:05137/124-296 oder per Mail unter info@seelze-sued.de.

Anfahrt

Anfahrt

Telefonbuch

Telefonbuch

Wetter

Wetter in Seelze

Kontakt

Kontakt

 
Anfahrt

Notruf

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Fahrpläne

Fahrpläne

Jobs

Jobs

 
 
Obentrautstadt-Logo
HGS
Königliche Kristalltherme Seelze
Bürgerstiftung Seelze
Kulturinitiative Seelze
Seniorenbeirat Seelze
 
Impressum    •    Kontakt    •    Datenschutz