Wahlvorschläge für Seelzer Bürgermeister können eingereicht werden

19.12.2005


Bis Montag, 6. Februar können im Wahlbüro der Stadt jetzt Wahlvorschläge für die Wahl der Bürgermeisterin oder des Bürgermeisters eingereicht werden. Die Wahl findet am Sonntag, 12. März von 8 bis 18 Uhr statt. Eine mögliche Stichwahl erfolgt zwei Wochen später.
Als Kandidat für die Bürgermeisterwahl können sich Frauen und Männer im Alter von 23 bis 64 Jahre aufstellen lassen. Der Kandidat muss seit mindestens einem Jahr Deutscher oder Unionsbürger sein.
Wer sich selbst vorschlägt, muss als Einzelbewerber Unterstützungsunterschriften von mindestens 195 Wahlberechtigten einreichen. Wer von einer im Bundestag, Landtag, in der Regionsversammlung oder im Stadtrat vertretenen Parteien als Kandidat aufgestellt wird, benötigt keine Unterstützungsunterschriften. Andere Parteien müssen ihre Beteiligung an der Wahl beim Niedersächsischen Landeswahlleiter in Hannover bis Dienstag, 24. Januar anmelden. Dort wird dann ihre Parteieigenschaft festgestellt. Fragen zur Kandidatur für die Wahl des ersten hauptamtlichen Bürgermeisters in Seelze beantwortet Hans-Joachim Grün im Rathaus unter Tel.:05137/828-110. Die Stadt sucht bereits jetzt Freiwillige, die sich am Wahltag als Wahlhelfer zur Verfügung stellen. Interessierte melden sich bei der Stadt bei Thomas Bartholdt unter Tel.:05137/828-260.

Anfahrt

Anfahrt

Telefonbuch

Telefonbuch

Wetter

Wetter in Seelze

Kontakt

Kontakt

 
Anfahrt

Notruf

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Fahrpläne

Fahrpläne

Jobs

Jobs

 
 
Obentrautstadt-Logo
HGS
Königliche Kristalltherme Seelze
Bürgerstiftung Seelze
Kulturinitiative Seelze
Seniorenbeirat Seelze
 
Impressum    •    Kontakt    •    Datenschutz