Arbeiten an der L 390 Garbsener Landstraße können Verkehr behindern

24.11.2005

Die Stadt Garbsen wird ab Montag, 28. November Arbeiten an der Garbsener Landstraße durchführen. Auf der Höhe des Parkplatzes zwischen Seelze und Garbsen wird die Verrohrung unter der Straße vergrößert. Aus diesem Grund wird eine halbseitige Sperrung eingerichtet. Eine Ampel regelt den Verkehr. Je nach Wetterlage muss am 1. oder 2. Dezember die L 390 kurzfristig auch voll gesperrt werden, damit die Straßendecke wieder aufgebracht werden kann.
Der Linienverkehr des ÖPNV wird weiter passieren können. Autofahrer allerdings werden in Seelze und Garbsen großräumig umgeleitet. Mit Behinderungen ist leider zu rechnen.

Anfahrt

Anfahrt

Telefonbuch

Telefonbuch

Wetter

Wetter in Seelze

Kontakt

Kontakt

 
Anfahrt

Notruf

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Fahrpläne

Fahrpläne

Jobs

Jobs

 
 
Obentrautstadt-Logo
HGS
Königliche Kristalltherme Seelze
Bürgerstiftung Seelze
Kulturinitiative Seelze
Seniorenbeirat Seelze
 
Impressum    •    Kontakt    •    Datenschutz