Viel Programm gegen Gewalt

05.09.2005

Ein Schwerpunkt der Arbeit der städtischen Jugendpflege ist die Gewaltprävention. Mit einer jährlichen Aktionswoche bieten die Seelzer Schulen und die städtische Jugendpflege gezielt Veranstaltungen zu dem Thema an. Das Programm für die diesjährige Aktionswoche wird jetzt an den Schulen verteilt. Die Schulen haben eigene schulinterne Veranstaltungen parallel geplant.
Am Montag, 19. September findet zum Auftakt nachmittags ein buntes Programm mit sportlichen Angeboten wie Kanu fahren, Kisten klettern und Hockey im Jugendzentrum Letter für Kinder und Jugendliche von 10 bis 17 Jahren aus dem gesamten Stadtgebiet statt. Es wird gegrillt. Es entsteht ein Kostenbeitrag von zwei Euro. An diesem Tag und auch am Dienstag werden etwa 50 Schüler der Geschwister-Scholl-Schule vormittags im Jugendzentrum Letter an Aktionen zur Gewaltprävention teilnehmen. Die Seelzer Polizei fährt mit einer Gruppe von Schülern zu einer Gerichtsverhandlung. Wutbälle werden während eines Kinderfestes im Jugendzentrum Seelze am Dienstag, 20. September ab 15 Uhr hergestellt. Nach einem Abenteuerspiel wird gemeinsam gegrillt. Der Eintritt kostet einen Euro. Anmeldungen werden unter Tel.:05137/ 828 348 entgegengenommen. Der Mittwoch, 21. September steht unter dem Motto "Internationale Spezialitäten". Gekocht wird mit Jugendlichen jeden Alters ab 15 Uhr. Anmeldung unter Tel.:05137/828-348. Parallel findet im Bürgerpark im Stadtteil Seelze ein Fußballturnier für Mädchen und Jungen im Alter von 8 bis 14 Jahren statt. Es wird mit Mannschaften aus vier Feldspielern und einem Torwart gespielt. Anmeldungen erfolgen unter Tel.:05137/6942. Mittwoch Vormittag nutzt die Anne Frank Schule mit 130 Schülern die Angebote der Stadtjugendpflege zur Gewaltprävention im Jugendzentrum Letter. Am Donnerstag, 22. September bereiten die Jugendpfleger im Jugendzentrum Seelze ein Trimagisches Abenteuer-Turnier vor. Eingeladen sind Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 14 Jahren. Anmeldungen unter Tel.:05137/6942. In Letter sind an diesem Tag ab 15 Uhr Kinder mit einem Partner bis 13 Jahre für ein Duathlon gefragt. Eigene Fahrräder sollen mitgebracht werden. Teilnehmer melden sich unter Tel.:0511/404341 an. Am Freitag, 23. September fahren die Jugendpfleger um 14 Uhr mit 10- bis 15-Jährigen zum Klettern in die Fun- und Freizeit Campo-Arena. Pro Person kostet der Nachmittag zehn Euro. Anmeldungen unter Tel.:0511/404341. Die Gewaltpräventionswoche endet mit einer Party im Jugendzentrum Seelze ab 18 Uhr. Der Eintritt kostet einen Euro.
Hinweis für die Presse: Gerne können Sie jede der Veranstaltungen besuchen. Bei den Schulbesuchen eignet sich die Zeit um 11 Uhr. Bei kleineren Veranstaltungen bitte vorher anmelden. Danke!

Anfahrt

Anfahrt

Telefonbuch

Telefonbuch

Wetter

Wetter in Seelze

Kontakt

Kontakt

 
Anfahrt

Notruf

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Fahrpläne

Fahrpläne

Jobs

Jobs

 
 
Obentrautstadt-Logo
HGS
Königliche Kristalltherme Seelze
Bürgerstiftung Seelze
Kulturinitiative Seelze
Seniorenbeirat Seelze
 
Impressum    •    Kontakt    •    Datenschutz