Region fördert Passivhäuser und Pellet-Öfen

30.05.2005

Die Region Hannover hat Ende April ein Förderprogramm zum Einsatz von regenerativen und ressourcensparenden Energien beschlossen. Die Stadt weist darauf hin, dass auch Seelzer Immobilienbesitzer Anträge dafür stellen können. Gefördert werden automatisch beschickte Zentralheizungsanlagen zur Verfeuerung fester Biomasse, wie Holzpellets-Öfen, jedoch keine Kamin- oder Kachelöfen. Eine Förderung erhalten Bauherren von Passivhäusern. Bezuschusst wird auch der Umbau von Altbauten mit Passivhausstandard. Weitere Informationen gibt die Region Hannover, Fachbereich 36 Umwelt/Förderung, Postfach 147, 30001 Hannover, unter Tel. 0511/616-22637 oder unter www.region-hannover.de.

Anfahrt

Anfahrt

Telefonbuch

Telefonbuch

Wetter

Wetter in Seelze

Kontakt

Kontakt

 
Anfahrt

Notruf

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Fahrpläne

Fahrpläne

Jobs

Jobs

 
 
Obentrautstadt-Logo
HGS
Königliche Kristalltherme Seelze
Bürgerstiftung Seelze
Kulturinitiative Seelze
Seniorenbeirat Seelze
 
Impressum    •    Kontakt    •    Datenschutz