Seelzer Vereine und Organisationen bringen sich für Ganztagsschule ein

20.05.2005

Am Dienstag, 17. Mai hatten die Stadt und die Geschwister-Scholl-Schule zu einem Forum zum Thema "Ganztagsschule" eingeladen. 40 Vertreter von Vereinen und Institutionen aus Seelze sind der Einladung gefolgt. Sie alle haben während der dreistündigen Veranstaltung erste Ideen entwickelt, welche Aktivitäten für die Schüler der Geschwister-Scholl-Schule angeboten werden könnten, um die Schulnachmittage zu gestalten. Inka Lindner-Sass, kommissarische Leiterin der Hauptschule ist ebenso mit der mit der Resonanz zufrieden wie Karsten Balzer, stellvertretender Stadtdirektor: "Wir sind uns sicher, dass wir jetzt eine gute Basis haben, um ein Konzept für eine Ganztagsschule in Seelze zu entwickeln".

Mit der Ganztagsschule will die Stadt den Schulstandort und die Hauptschule im Stadtteil Seelze fördern. Ganztagsschule bedeutet, dass die Schüler nach einem Mittagstisch bis etwa 16 Uhr an der Schule betreut werden. Die Betreuung kann durch reguläre Schulstunden, Arbeitsgemeinschaften, Projekte, Freizeit- und Sportangebote erfolgen. Abgesprochen wurde, dass die Vereine und Institutionen noch die Zeit
bis zum Dienstag, 21. Juni nutzen können, um ihre Vorschläge zu konkretisieren. Für die Einbeziehung in das pädagogische Ganztagsschulkonzept werden Informationen darüber gebraucht, an wen sich das jeweilige Angebot richtet und wann und wo es stattfinden kann.

Fachlich unterstützt wurde die Veranstaltung von der stellvertretenden Schulleiterin der Albert-Schweitzer-Schule aus Wunstorf, Regina Lies. Sie hat bereits an der Entwicklung eines Konzeptes für eine Ganztagsschule mitgewirkt. Die Stadt wird auf Grundlage des noch zu erarbeitenden Konzeptes in diesem Jahr für die Einführung der Ganztagsschule im Schuljahr 2006/2007 einen Antrag beim Land stellen.

Anfahrt

Anfahrt

Telefonbuch

Telefonbuch

Wetter

Wetter in Seelze

Kontakt

Kontakt

 
Anfahrt

Notruf

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Fahrpläne

Fahrpläne

Jobs

Jobs

 
 
Obentrautstadt-Logo
HGS
Königliche Kristalltherme Seelze
Bürgerstiftung Seelze
Kulturinitiative Seelze
Seniorenbeirat Seelze
 
Impressum    •    Kontakt    •    Datenschutz