Bürger sollen über Stadtfinanzen für 2006 mitdiskutieren

02.05.2005

Wenn der Rat im Juni beschließen sollte, dass ein Bürgerforum zum Haushalt in Seelze startet, dann können im Oktober 250 Seelzer Bürgern über die Verteilung der städtischen Finanzen für 2006 mitdiskutieren. Vorab will die Stadt an Vereine und Verbände und an tausend zufällig ausgewählte Seelzer Bürger Einladungen zu einem Forum "Bürgerhaushalt" versenden. Ziel ist es, die Bürger mit dem Produktbuch der Stadt vertraut zu machen, den Dialog zwischen der Bürgerschaft und der Stadt zu fördern und für den Rat Entscheidungshilfen durch die Konsultation der Bürger zu gewinnen. Das Entscheidungsrecht über das städtische Produktbuch bleibt beim Rat.

Jeden Herbst entscheidet der Seelzer Rat für das kommende Jahr, in welchen Bereichen, welche Mittel ausgegeben werden sollen. Mit der Entscheidung über den Haushalt werden nicht nur konkrete Maßnahmen, sondern auch mittel- und langfristige Ziele verfolgt. Die Konsequenzen gehen jeden Seelzer Bürger an. Der städtische Haushalt wird aber von ihnen meist wie ein "Buch mit sieben Siegeln" empfunden, wie Umfragen in anderen Städten belegen. Das soll sich in Seelze jetzt ändern. Vorbilder sind Kommunen in Nordrhein-Westfalen, insbesondere die Stadt Hilden, die gemeinsam mit der Bertelsmann-Stiftung von 2002 bis 2004 bereits Erfahrungen mit dem Bürgerhaushalt gesammelt haben, zu lesen unter www.buergerhaushalt.de.

Die Beteiligung der Bürger an der Haushaltsdebatte hat dort auch zu neuen Ideen geführt. Das bürgerschaftliche Engagement ist gestiegen und die Bürger konnten Entscheidungen besser nachvollziehen und akzeptieren. Die Verwaltung kalkuliert für Informationsmaterial und für das Bürgerforum in Seelze mit Kosten von weniger als 10.000 Euro. Zu ausgewählten Themen wie Bildung, Straßen, Gebühren oder Hallenbäder soll vorab anschaulich informiert werden. Während des Bürgerforums wird darüber mit Politikern und Fachleuten aus der Verwaltung diskutiert. Für die Veranstaltung ist ein halber Tag vorgesehen. Zunächst beschäftigt sich jetzt der Ausschuss für zentrale Dienste am Donnerstag, 12. Mai mit den Vorschlägen zum Bürgerhaushalt.

Anfahrt

Anfahrt

Telefonbuch

Telefonbuch

Wetter

Wetter in Seelze

Kontakt

Kontakt

 
Anfahrt

Notruf

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Fahrpläne

Fahrpläne

Jobs

Jobs

 
 
Obentrautstadt-Logo
HGS
Königliche Kristalltherme Seelze
Bürgerstiftung Seelze
Kulturinitiative Seelze
Seniorenbeirat Seelze
 
Impressum    •    Kontakt    •    Datenschutz