Das Dorfgemeinschaftshaus Lathwehren verfügt ab sofort über freies W-LAN

04.11.2019

Am Dorfgemeinschaftshaus Lathwehren steht ab sofort ein freies W-LAN zur Verfügung. Dank eines neu eingebauten Hotspots können alle Nutzerinnen und Nutzer im und rund um das DGH kostenlos auf das Internet zugreifen.

Lathwehren sei der erste Stadtteil, der nach einem entsprechendem Ratsbeschluss mit einem W-LAN-Hotspot ausgestattet worden sei, erläutert Svea Hartwig von der Stadt Seelze. Der Rat der Stadt Seelze hatte beschlossen, dass künftig in jedem Stadtteil ein solcher Internetzugang für Mobiltelefone, Tablets und ähnliche Endgeräte zur Verfügung stehen soll und damit das Angebot der bisher von der Stadt Seelze bereitgestellten Hotspots, einer im Rathaus Seelze und einer in der Stadtbibliothek Seelze, deutlich zu erweitern.

„Dieser Indoor-Access-Point ist komplett offen. Mit nur einem Klick bestätige ich, dass ich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden bin – und schon kann ich darüber auf das Internet zugreifen, meine E-Mails abrufen und Messengerdienste nutzen“, erklärt Frank Wegener vom Telefon-, Mobilfunk- und Internetanbieter htp. Das Gerät mit einer Datenübertragung von bis zu 50000 mbit pro Sekunde verfüge über eine hohe Sendereichweite, so dass rund um das Dorfgemeinschaftshaus darauf zugegriffen werden könne. Einschränkungen beim Zugriff gebe es lediglich durch einen Jugendfilter und einen sogenannten Portfilter, der eine missbräuchliche Nutzung erschwert und für die Stadt Seelze als Auftraggeber Rechtssicherheit schafft. Zusammen mit diesem Sicherheitspaket investiert die Stadt Seelze monatlich rund 70 Euro in dieses Angebot.

Ortsbürgermeister Maik Rückwardt sieht in dem Hotspot eine willkommene Ergänzung des Dorfgemeinschaftshauses, das über den Ortsrat Lathwehren gern für Familienfeiern und weitere festliche Anlässe vermietet wird. „Wir hatten dabei schon oft Anfragen von Nutzerinnen und Nutzern des DGH, ob es hier ein kostenloses W-LAN gibt“, erzählt er. Mit dem neuen Hotspot können diese nun nicht nur im Gebäude, sondern unter anderem auch auf der Terrasse und auf dem Parkplatz des DGH auf das Internet zugreifen.

Svea Hartwig (von links), Frank Wegener und Ortsbürgermeister Maik Rückwardt stellen den neuen W-LAN-Hotspot am Dorfgemeinschaftshaus Lathwehren vor.
Svea Hartwig (von links), Frank Wegener und Ortsbürgermeister Maik Rückwardt stellen den neuen W-LAN-Hotspot am Dorfgemeinschaftshaus Lathwehren vor.
Anfahrt

Anfahrt

Telefonbuch

Telefonbuch

Wetter

Wetter in Seelze

Kontakt

Kontakt

 
Anfahrt

Notruf

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Fahrpläne

Fahrpläne

Jobs

Jobs

 
 
Obentrautstadt-Logo
HGS
Königliche Kristalltherme Seelze
Bürgerstiftung Seelze
Kulturinitiative Seelze
Seniorenbeirat Seelze
 
Impressum    •    Kontakt    •    Datenschutz