Stadtexperiment wird modifiziert: Parkplätze Am Kreuzweg werden freigegeben

24.10.2019

Auf Grund der bereits gewonnenen Erkenntnisse modifiziert die Stadt Seelze das auf drei Wochen angelegte Stadtexperiment Am Kreuzweg: Ab Freitag, 25. Oktober, um 12 Uhr ist die Zufahrt von der Südstraße aus wieder gestattet. Alle Parkplätze sind damit zu den meisten Zeiten wieder wie gewohnt verfügbar.

„Wir haben in den ersten eineinhalb Wochen schon viele Erkenntnisse erlangt – und berücksichtigen die Wünsche, Anregungen und Hinweise der Gewerbetreibenden sowie vieler Anwohnerinnen und Anwohner und Verkehrsteilnehmer“, sagt Bürgermeister Detlef Schallhorn über das Stadtexperiment, das auf einen vom Rat der Stadt Seelze initiierten Beteiligungsprozess zur Gestaltung der Innenstadt zurückgeht. Daher werde die Stadt die Sperrung der Fahrbahn in Höhe der Windhornstraße aufheben. Alle Geschäfte sind für die Kundinnen und Kunden sowie die Beschäftigten und Lieferanten damit von Süden her mit Kraftfahrzeugen erreichbar. Die Zufahrt von der Hannoverschen Straße aus bleibt dagegen gesperrt. Auf diese Weise erhofft sich die Stadt Seelze weitere Erkenntnisse zum Verkehrsaufkommen, sobald der Durchgangsverkehr in der Straße ausbleibt.

Eine Sperrung eines Teilbereichs soll Am Kreuzweg allerdings noch einmal zum Wochenmarkt am Dienstag, 29. Oktober, sowie am Dienstag, 5. November, erfolgen. An diesen zwei Tagen sollen die Marktstände von 6 bis 15 Uhr im Abschnitt von der Hannoverschen Straße bis zum Drogeriemarkt aufgebaut werden, so dass die dortigen Parkplätze zeitweise nicht verfügbar sind. Als Teil des Stadtexperiments war der Wochenmarkt Seelze auf die Straße Am Kreuzweg verlegt worden. In den ersten beiden Wochen hatten die Standbetreiber des Wochenmarkts teils deutliche höhere Umsätze als am üblichen Standort auf dem Rathausplatz verzeichnet. Auch Thomas Meyer, Vorsitzender des Vereins Handel und Gewerbe in Seelze (HGS), hat sich für den Erhalt des Wochenmarkts an der Straße Am Kreuzweg ausgesprochen.

Ein Hintergrund des abgewandelten Stadtexperiments ist, dass die Gewerbetreibenden der angrenzenden Geschäfte seit dem Beginn am Montag, 14. Oktober, teils deutliche Umsatzeinbußen beklagten. „Die Ergebnisse unter den vorhandenen Rahmenbedingungen sind eindeutig“, betont der Bürgermeister. „Das Stadtexperiment hat gezeigt, dass die Kundinnen und Kunden die eingerichtete Fußgängerzone in dieser Form nicht ausreichend angenommen haben.“

Mit der Sperrung der Fahrbahn für Kraftfahrzeuge auf rund 110 Metern und dem damit verbundenen Wegfall von 28 Parkplätzen ist die Straße Am Kreuzweg seit Montag, 14. Oktober, im Abschnitt zwischen der Hannoverschen Straße und der Windhornstraße in eine Fußgängerzone verwandelt worden. Zum Auftakt des Stadtexperiments, das unterstützt von der Region Hannover und der Identitätsstiftung Hannover ausgerichtet wird, hatten Bürgerinnen und Bürger unter anderem an drei Aktionstagen Gelegenheit, ihre Ideen und ihre Kreativität einzubringen und zum Beispiel in einem Workshop Stadtmöbel zu bauen.

Als Teil des Stadtexperiments waren die Bürgerinnen und Bürger zudem aufgerufen, ihre Gedanken zu einer Fußgängerzone und Wünsche zur Gestaltung der Innenstadt in Ideenkästen zu werfen sowie bei mehreren Befragungen zu äußern. Dabei waren die Rückmeldungen durchaus gemischt. Während manche das Stadtexperiment kritisierten und den sofortigen Abbruch forderten, lobten andere das Experiment und den Mut der Beteiligten.

Es bleibt der Grundgedanke des Stadtexperiments Am Kreuzweg, neue Impulse für die Raumnutzung der Seelzer Innenstadt geben. Bürgerinnen und Bürger können als Teil des Beteiligungsprozesses weiterhin ihre Ideen für die Stadtentwicklung entwickeln und sollen auch angeregt werden, durchaus kontrovers darüber zu diskutieren.

Über das Stadtexperiment informieren das Mobilnetzwerk Hannover und die Stadt Seelze in Flyern, die im Rathaus und in vielen Geschäften ausliegen. Aktuelle Informationen zum Stadtexperiment gibt es zudem im Internet auf www.seelze.de und auf http://mobilnetzwerk.de .  

Anfahrt

Anfahrt

Telefonbuch

Telefonbuch

Wetter

Wetter in Seelze

Kontakt

Kontakt

 
Anfahrt

Notruf

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Fahrpläne

Fahrpläne

Jobs

Jobs

 
 
Obentrautstadt-Logo
HGS
Königliche Kristalltherme Seelze
Bürgerstiftung Seelze
Kulturinitiative Seelze
Seniorenbeirat Seelze
 
Impressum    •    Kontakt    •    Datenschutz